Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 200623 - 0615 ...

23.06.2020 - 15:06:37

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 200623 - 0615 .... 200623 - 0615 Frankfurt-Sachsenhausen: Festnahmen auf der Drogenszene

Frankfurt - (fue) Am Montag, den 22. Juni 2020, gegen 23.30 Uhr, erhielt die Polizei einen anonymen Hinweis auf einen Pkw der Marke Seat, der sich derzeit im Bereich Schaumainkai befände und in dem Drogen transportiert werden würden.

Der entsprechende Pkw konnte dort angetroffen werden. Fahrzeuginsassen waren eine 26-jährige litauische Staatsangehörige sowie ein 27-jähriger Niederländer. In einer Ledertasche, die sich auf dem Rücksitz des Wagens befand, konnten neun Packungen einer weißen Substanz aufgefunden werden. Wie ein später durchgeführter Test zeigte, handelt es sich dabei um insgesamt 9,48 Kilogramm Amphetamin. Die beiden Beschuldigten wurden festgenommen. Die polizeilichen Ermittlungen in der Sache, u.a. zur Herkunft des Rauschmittels, dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4632053 Polizeipräsidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Nach der Krawallnacht im Juni - Stuttgarter Polizei verteidigt Abfrage bei Standesämtern. Den Vorwurf, man wolle «Stammbaumforschung» betreiben, wies das Polizeipräsidium zurück. Bei ihren Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht will die Polizei auch das Umfeld der Verdächtigen und deren familiären Hintergrund beleuchten. (Politik, 12.07.2020 - 17:28) weiterlesen...

Nach der Krawallnacht - Stuttgarter Polizei will Familienhintergrund beleuchten Stuttgart - Bei ihren Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht will die Polizei auch das Umfeld der Verdächtigen und deren familiären Hintergrund beleuchten. (Politik, 12.07.2020 - 16:34) weiterlesen...

Hinweise verdichten sich - Verdacht eines rechten Netzwerks in hessischer Polizei. Die Spur führt zu einem Polizeicomputer. Die Hinweise auf ein rechtes Netzwerk in Hessen verdichten sich. Vor den Drohmails gegen die Linken-Politikerin Janine Wissler wurden ihre persönliche Daten abgefragt. (Politik, 10.07.2020 - 14:42) weiterlesen...

Drohungen gegen Politikerin - Verdacht eines rechten Netzwerks in hessischer Polizei. Die Spur führt zu einem Polizeicomputer. Die Hinweise auf ein rechtes Netzwerk in Hessen verdichten sich. Vor den Drohmails gegen die Linken-Politikerin Janine Wissler wurden ihre persönliche Daten abgefragt. (Politik, 10.07.2020 - 12:56) weiterlesen...

Hamburgs Polizei beklagt zunehmenden Vandalismus gegen Blitzanlagen Die Hamburger Polizei beklagt zunehmenden Vandalismus an mobilen Blitzanlagen zur Geschwindigkeitsüberwachung. (Polizeimeldungen, 09.07.2020 - 18:54) weiterlesen...