Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 191129 - 1223 ...

29.11.2019 - 16:16:43

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 191129 - 1223 .... 191129 - 1223 Frankfurt-Rödelheim: Trickdiebstahl - Falscher Pflegedienst beklaut Senior

Frankfurt - (dr) Am Donnerstagnachmittag (28.11.2019), zwischen 15:00 Uhr und 15:30 Uhr, gelangten zwei weibliche Trickdiebe in die Wohnung eines 79 Jahre alten Mannes, welche sich vor diesem als vermeintliche Mitarbeiterinnen eines Pflegedienstes ausgaben. Als sie die Wohnung in der Niddagaustraße wieder verließen, war der Mann mehrere tausend Euro ärmer. Mit ihrer perfiden Masche überzeugten die Frauen den 79-Jährigen, die Wohnungstür zu öffnen und dirigierten ihn zunächst in die Küche. Während sie den Mann ablenkten und in ein Gespräch zu dessen Pflege und Gesundheit verwickelten, gelang es mutmaßlich Komplizen*innen die anderen Wohnräume nach Wertsachen zu durchsuchen. Erst viel später, als die beiden Frauen die Wohnung bereits verlassen hatten, realisierte der Geschädigte, dass ihm mehrere tausend Euro Bargeld aus dem Wohnzimmer gestohlen wurden.

Täterbeschreibung:

Person 1: - weiblich, ca. 50 Jahre alt, kräftige Statur, stark geschminkt, bekleidet mit Hut

Person 2: - weiblich, ca. 60 Jahre alt, kräftige Statur, stark geschminkt, bekleidet mit Kopftuch und Rock

Zeugen*innen, welche in diesem Zusammenhang verdächtige Personen gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 069 / 755-53111 oder 069 / 755-11100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4454494 Polizeipräsidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de