Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 191125 - 1212 ...

25.11.2019 - 17:46:30

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 191125 - 1212 .... 191125 - 1212 Frankfurt-Preungesheim: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt - (ker) Heute Morgen gegen 09:00 Uhr kam es im Kreuzungsbereich des Marbachwegs und der Homburger Landstraße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhren eine 24-jährige Fahrradfahrerin und der 31-jährige Fahrer eines Abfallsammelfahrzeuges den Marbachweg aus Richtung An der Wolfsheide kommend in Richtung Homburger Landstraße. An der Kreuzung Marbachweg/Homburger Landstraße zeigte die Ampel Rot, sodass beide, zunächst der Müllwagen und dahinter die Fahrradfahrerin, hielten mussten. Nachdem die Ampel auf Grün umsprang, fuhren beide los. Das Abfallsammelfahrzeug wollte nach derzeitigen Erkenntnissen nach rechts auf die Homburger Landstraße einbiegen, musste jedoch aufgrund der Größe des Fahrzeuges zunächst nach links ausscheren. Die Radfahrerin, welche den Marbachweg weiter geradeaus befahren wollte, wurde schließlich frontal von dem Müllwagen erfasst und stürzte. Die 24-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Im betreffenden Kreuzungsbereich wurde der Verkehr aufgrund des Unfalls von 09:10 Uhr bis 10:00 Uhr umgeleitet.

Der genaue Unfallhergang sowie die Unfallursache sind Gegenstand der laufenden Unfallermittlungen. Zeug*innen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim 12. Polizeirevier unter der Rufnummer 069/755-11200 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4450090 Polizeipräsidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de