Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 191105 - 1142 ...

05.11.2019 - 16:56:36

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 191105 - 1142 .... 191105 - 1142 Frankfurt-Sachsenhausen: Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Frankfurt - (ker) Heute Morgen (05.11.2019) kam es in Sachsenhausen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Kind, welches dabei verletzt wurde.

Gegen 07:45 Uhr befuhr der Fahrer eines Taxis die Straße Letzter Hasenpfad in Sachsenhausen. Dort trat plötzlich ein 9-Jahre alter Junge zwischen zwei am Straßenrand geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn. Der Fahrer des Taxis konnte trotz Gefahrenbremsung den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Das Kind wurde von dem Taxi erfasst und auf die Motorhaube geladen. Von dieser fiel der Junge auf die Fahrbahn und wurde dabei nicht unerheblich verletzt. Der 9-Jährige wurde zunächst vor Ort durch einen Rettungswagen und einen Notarzt erstversorgt und kam daraufhin in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo er zur weiteren Behandlung und Überwachung stationär aufgenommen wurde.

Der Unfallhergang sowie die genaue Ursache sind noch Gegenstand der Ermittlungen.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de