Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 191010 - 1062 ...

10.10.2019 - 15:06:34

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 191010 - 1062 .... 191010 - 1062 Franfurt-Riedberg: Festnahme nach Diebstahl aus Pkw

Frankfurt - (dr) In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (10.10.2019), konnten im Stadtteil Riedberg zwei Personen festgenommen werden, die im Verdacht stehen, zuvor ein Taxi aufgebrochen zu haben, welches auf dem Parkplatz eines Discounters abgestellt war.

Gegen 01:40 Uhr meldete ein Anwohner "In der Kalbacher Höhe", soeben dumpfe Schläge, sowie das Zerbersten von Glas aus Richtung des Parkplatzes des dortigen Discounters gehört zu haben. Er habe noch zwei Personen von diesem wegrennen sehen. Während ein Taxi mit eingeschlagener Scheibe auf dem Parkplatz vorgefunden wurde, liefen die beiden Flüchtigen, die offenbar nicht ortskundig waren, direkt in Richtung des 14. Polizeireviers. Sie konnten schließlich von einer weiteren Streife in der Marie-Curie-Straße festgenommen werden. Bei den zwei erst 16- und 17-jährigen Tatverdächtigen, an deren Kleidung sich noch Glassplitter befanden, konnte das zuvor aus dem Fahrzeug entwendete Mobiltelefon des Taxifahrers aufgefunden werden. Da der 17-Jährige aufgrund eines Sicherungshaftbefehls gesucht wurde, kam er im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen in das Gewahrsam des Polizeipräsidiums. Der 16-Jährige, der in einer Wohngruppe untergebracht ist, wurde dem Jugendamt überstellt.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de