Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 190816 - 876 ...

16.08.2019 - 13:11:31

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 190816 - 876 .... 190816 - 876 Frankfurt-Nordend: Dreister Diebstahl aus Fahrzeug

Frankfurt - (ker) Gestern Nachmittag, den 15.08.2019, nutze ein noch unbekannter Dieb einen scheinbar günstigen Moment und entwendete eine Handtasche aus einem offenen Fahrzeug in der Justinianstraße.

Die Geschädigte parkte ihr Fahrzeug in der Justinianstraße und holte dort ihren Sohn von der Schule ab. Zu diesem Zwecke verließ sie kurz ihr Fahrzeug und verschloss dieses nicht. Diesen Moment der Unaufmerksamkeit nutzte der Dieb, öffnete die Beifahrertür und entnahm dort die Handtasche samt Portemonnaie der Fahrerin. Ob der Täter wusste, dass er in diesem Moment von der im Fahrzeug verblieben sechsjährigen Tochter beobachtet wurde, ist nicht bekannt. Diese konnte den Täter jedenfalls wie folgt beschreiben:

männlich, schlanke Statur, bekleidet mit weißer Mütze und brauner Lederjacke

Der Täter flüchtete anschließend mit einem hellgrünen Fahrrad in unbekannte Richtung. Die weiteren Ermittlungen in der Sache dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de