Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 190809 - 840 ...

09.08.2019 - 15:46:23

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 190809 - 840 .... 190809 - 840 Frankfurt-Fechenheim: 27-Jähriger festgenommen

Frankfurt - (fue) Durch Polizeibeamte des 7. Polizeirevieres wurde am Freitag, den 9. August 2019, eine stationäre Kontrollstelle in der Hanauer Landstraße, in Höhe des Anwesens Nr. 344, eingerichtet. Gegen 01.45 Uhr, näherte sich ein VW Up, dessen Fahrer nicht auf die Anhaltesignale eines Beamten reagierte. Er fuhr weiter, worauf der Beamte zur Seite ausweichen musste, jedoch noch vom Außenspeigel am Arm erfasst wurde. Mit nun stark erhöhter Geschwindigkeit setzte der Fahrer des Up seine Flucht fort, die am Geländer der sogenannten "Omegabrücke" endete. Dort, noch an der Unfallstelle, konnte der 27-jährige Fahrer des Up festgenommen werden. Der alkoholisierte Fahrer ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de