Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 190807 - 828 ...

07.08.2019 - 17:01:45

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 190807 - 828 .... 190807 - 828 Frankfurt-Ostend: Fahrzeugdiebstahl - Zeugen gesucht

Frankfurt - (ker) Im Laufe des gestrigen Tages wurde ein Pkw im Bereich der Würzburger Straße Ecke Scheidswaldstraße durch derzeit unbekannte Täter entwendet. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen.

Der Geschädigte bemerkte das Fehlen seines ordnungsgemäß geparkten Fahrzeuges, ein älteres Modell einer Mercedes-Benz A-Klasse in der Farbe schwarz, gegen 20:30 Uhr und meldete dies der Polizei. Letztmalig hatte der Besitzer sein Fahrzeug am Morgen gegen 07:15 Uhr gesehen. Eine Abschleppung konnte als Ursache des Verschwindens ausgeschlossen werden. Eine Absuche der umliegenden Straßen durch Beamte verlief ohne Erfolg.

Bereits am 20. Juli kam es bei dem Geschädigten zu einem Diebstahl in dessen Wohnung, bei welchem unter anderem der Fahrzeugschlüssel des nun entwendeten Fahrzeuges gestohlen wurde. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten besteht und die damaligen Täter nun zurückkehrten und mittels Originalschlüssel auch das Fahrzeug entwendeten.

Die Ermittlungen bezüglich des vorangegangene Diebstahls aus der Wohnung sowie des nun entwendeten Fahrzeugs und einem möglichen Tatzusammenhang laufen.

Die Frankfurter Kriminalpolizei bittet daher Zeugen, welche sachdienliche Angaben zur Tat und/oder dem/den Täter/n machen können, sich unter der Telefonnummer 069/755-52199 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de