Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 180711 - 0659 ...

11.07.2018 - 14:47:14

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 180711 - 0659 .... 180711 - 0659 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Diebin beklaut 71-Jährigen

Frankfurt - (ka) Am Dienstagvormittag lenkte eine Diebin einen 71-Jährigen in der Taunusstraße ab und klaute dessen Geldbörse. Bevor der Mann den Diebstahl bemerkte, war die Frau bereits mit ihrer Beute verschwunden.

Gegen 11.40 Uhr war der Mann auf der Taunusstraße unterwegs, als ihn eine Frau ansprach und nach einer Zigarette fragte. Als der 71-Jährige diese aus seiner Brusttasche holte, fiel ihm etwas auf den Boden, wonach er sich bückte. Als er sich wieder aufrichtete, war die Frau bereits weitergegangen und er bemerkte, dass sein Portemonnaie aus seiner Westentasche geklaut worden war. In der Geldbörse befanden sich, neben knapp 500 Euro Bargeld, diverse Dokumente.

Die Diebin kann folgendermaßen beschrieben werden: weiblich, etwa 30 Jahre alt, circa 160 cm groß, südländisches Erscheinungsbild und schwarze, kurze Haare. Sie soll einen grauen Pullover und eine graue, gepunktete Hose getragen haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069-75553111 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de