Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 180417 - 0377 ...

17.04.2018 - 16:46:38

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 180417 - 0377 .... 180417 - 0377 Frankfurt-Heddernheim: Fußgänger angefahren und abgehauen - Zeugen gesucht

Frankfurt - (as) Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer ist, nachdem er in Heddernheim einen Mann angefahren hatte, von der Unfallstelle geflüchtet.

Kurz nach 21.00 Uhr bog der helle Pkw von der Dillenburger Straße in die Kaltmühlstraße ein und erfasste den gerade auf dem Überweg befindlichen Fußgänger. Dieser stürzte zu Boden und erlitt unter anderem einen Schienbeinbruch. Der Pkw-fahrer setzte zurück und fuhr über die Dillenburger Straße davon. Der Fußgänger kam zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus.

Die Polizei sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise bitte an das 14. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069-75511400 oder an jede andere Polizeidienststelle.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!