Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 180215 - 176 ...

15.02.2018 - 17:06:31

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 180215 - 176 .... 180215 - 176 Frankfurt-Gallus: Drogendealer auf frischer Tat ertappt

Frankfurt - (ka) Polizisten der REE (Regionale Einsatz- und Ermittlungseinheit) nahmen am frühen Mittwochabend einen Drogendealer und seinen Abnehmer in der Niddastraße fest.

Die zivilen Polizeibeamten erwischten die Männer gegen 19 Uhr auf frischer Tat bei der Drogenübergabe in der Niddastraße, Ecke Düsseldorfer Straße. Sie nahmen die beiden fest und fanden anschließend bei dem Käufer ein Tütchen mit etwa 0,7 Gramm Marihuana. Der Dealer hatte sechs weitere Tütchen mit insgesamt etwa 3,5 Gramm Marihuana einstecken.

Der 25-jährige Käufer wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt. Der 29-jährige Dealer wurde zunächst in die Haftzellen eingeliefert. Mittlerweile wurde er aus Mangel an Haftgründen wieder entlassen.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!