Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 180212 - 165 ...

12.02.2018 - 16:17:43

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 180212 - 165 .... 180212 - 165 Frankfurt-Heddernheim: 20-Jähriger bei Unfall verletzt

Frankfurt - (fue) Am Sonntag, den 11. Februar 2018, gegen 19.30 Uhr, ereignete sich in der U-Bahnstation Zeilweg ein Verkehrsunfall.

Ein 20-jähriger Frankfurter war zu dem genannten Zeitpunkt mit der U1 von der Innenstadt her gekommen und am Haltepunkt Zeilweg ausgestiegen. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam er mit seinem Bein zwischen die U-Bahn und den Bahnsteig und wurde beim Anfahren etwa 10 Meter von der U1 mitgeschleift.

Der 20-Jährige erlitt dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!