Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 171226 - 1373 ...

26.12.2017 - 13:56:49

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 171226 - 1373 .... 171226 - 1373 Frankfurt-Nieder-Erlenbach: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt - (mc) Am Freitag vor Weihnachten (22. Dezember 2017) kam es auf einer Landstraße zwischen Nieder- und Ober-Erlenbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Gegen 15:00 Uhr war der 54-jährige Fahrer eines Nissan Navara auf der Landstraße unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Pkw geriet ins Schleudern, überschlug sich und kam im Acker neben der Fahrbahn auf der Seite zum Stehen.

Der Mann aus Usingen wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Sein ebenfalls verletzter Beifahrer im Alter von 24 Jahren wurde nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt wieder nach Hause entlassen.

Möglicherweise handelt es sich bei der Unfallursache um einen technischen Defekt, was jedoch noch nicht abschließend geklärt ist.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!