Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 171210 - 1331 Korrektur zur ...

10.12.2017 - 15:11:27

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 171210 - 1331 Korrektur zur .... 171210 - 1331 Korrektur zur Meldung 171210-1328 Bundesstraße 521: Lkw und Sprinter kollidieren - Zwei Verletzte

Frankfurt - (as) In der genannten Meldung zum Unfall auf der B 521 hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Der Unfall war am Samstagmorgen gegen 08.45 Uhr und nicht wie berichtet am Freitag. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!