Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170706 - 732 ...

06.07.2017 - 13:41:47

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170706 - 732 .... 170706 - 732 Frankfurt-Bornheim: Mann durch Messerstiche verletzt

Frankfurt - (ka) Am gestrigen Abend, gegen 22.30 Uhr, kam es in der Berger Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung unter einer Personengruppe, in deren Verlauf ein 37-jähriger Mann mit einem Messer verletzt wurde. Die sieben beteiligten Personen kannten sich untereinander.

Der 37-Jährige zog sich eine Verletzung in der Lunge zu und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Momentan besteht keine Lebensgefahr.

Die restlichen Beteiligten konnten durch die hinzugerufenen Polizeibeamten festgenommen werden und befinden sich in den Haftzellen des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main. Die Hintergründe der Tat und die Tatbeteiligungen der einzelnen Personen sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!