Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170518 - 526 ...

18.05.2017 - 14:26:58

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170518 - 526 .... 170518 - 526 Frankfurt-Niederrad: Verkehrsunfall mit verletzter Radlerin

Frankfurt - (fue) Eine 63-jährige Frankfurterin befuhr am Mittwoch, den 17. Mai 2017, gegen 17.00 Uhr, mit ihrem Fahrrad auf der Lyoner Straße in Richtung des Schwanheimer Ufers. Dort hielt sie an der Kreuzung und wollte, nachdem die Ampel von Rot auf Grün gesprungen war, nach rechts auf das Schwanheimer Ufer abbiegen.

Dabei wurde sie von dem Golf eines 67-jährigen Mannes aus Babenhausen erfasst, der das Schwanheimer Ufer in Richtung Stadtmitte befuhr. Die Radlerin wurde auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus verbracht und dort stationär aufgenommen.

Das 10. Polizeirevier bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen machen können, sich unter der Telefonnummer 069-75511000 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!