Kriminalität, Polizei

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170410 - 370 ...

10.04.2017 - 16:11:41

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170410 - 370 .... 170410 - 370 Frankfurt-Gallus: Brennender Sperrmüllhaufen

Frankfurt - (ne) Durch den Brand eines Sperrmüllhaufens, gestern Nachmittag gegen 16:30 Uhr in der Frankenallee, entstand ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro.

Das Feuer ereignete sich im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses. Der Sperrmüll, welcher an der Hauswand stand, war auf bislang unbekannte Weise in Brand geraten. Die starke Hitze brachte schließlich ein Fenster der angrenzenden Erdgeschosswohnung zum Bersten.

Nun griffen die Flammen auf ein Zimmer der Wohnung über und beschädigten Wände und Mobiliar. Der Wohnungsinhaber war zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Die Polizei räumte das gesamte Wohnhaus vorsorglich. Das Feuer beschädigte außerdem die Außenfassade des Hauses sowie eine angrenzende Garage.

Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen. Personen kamen nicht zu Schaden.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!