Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170224 - 192 ...

24.02.2017 - 13:17:04

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170224 - 192 .... 170224 - 192 Frankfurt-Bergen-Enkheim: 19-Jähriger schwer verletzt - Zeugen gesucht

Frankfurt - (em) Gestern Abend (23.02.2017) wurde ein 19-Jähriger im Fritz-Schubert-Ring tätlich angegriffen und dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 21:30 Uhr soll der junge Mann von vier Personen an seiner Wohnanschrift aufgesucht und tätlich angegriffen worden sein. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Die Täter konnten fliehen. Die näheren Umstände zu der Tat konnten bislang noch nicht ermittelt werden.

Der 19-Jährige wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Diese werden gebeten sich unter der Rufnummer 069/755-53111 bei dem Kriminaldauerdienst zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!