Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Waiblingen: Gemeinsame Pressemitteilung ...

13.01.2020 - 17:21:25

Polizeipräsidium Aalen / Waiblingen: Gemeinsame Pressemitteilung .... Waiblingen: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Aalen: Täterfestnahme nach versuchtem Tötungsdelikt im Industriegebiet Eisental

Waiblingen - Nach dem versuchten Tötungsdelikt am vergangenen Dienstag im Industriegebiet Eisental, bei dem ein 33 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt wurde, kann die Sonderkommission Eisental eine Festnahme vermelden: Einer der vier Tatverdächtigen stellte sich am Samstagnachmittag im Beisein seines Rechtsanwaltes bei der Polizei. Der Mann wurde bereits einem Haftrichter vorgeführt und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Er macht von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch. Die Fahndung nach den drei anderen Tatverdächtigen läuft weiterhin auf Hochtouren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4490751 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de