Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rot am See: Einbruch in Kiosk - ...

07.09.2019 - 16:26:20

Polizeipräsidium Aalen / Rot am See: Einbruch in Kiosk - .... Rot am See: Einbruch in Kiosk - Rosengarten: Vorfahrt missachtet - Schwäbisch Hall: Wohnungseinbruch - Braunsbach: Fahrfehler, hoher Sachschaden - Crailsheim: Kinderwagen angezündet, Zeugen gesucht

Landkreis Schwäbisch Hall - Stand: 09.00 Uhr - Rot am See - Unbekannte brachen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in den Kiosk einer Minigolfanlage in der Brettheimer Straße ein. Die Unbekannten überstiegen den Zaun und brachen die Türe auf. Aus einem Vorratsraum wurden mehrere alkoholische Getränke, Speiseeis und ein kleinerer Münzgeldbetrag entwendet. Weiterhin wurde ein neuwertiger Laubbläser der Marke Stihl im Wert von ca. 350 Euro entwendet. Der Sachschaden an der Türe beläuft sich auf ca. 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Rot am See, Tel. 07955/ 925331, entgegen.

Rosengarten - Am Freitag gegen 15.20 Uhr übersah ein 66jähriger Mitsubishi-Fahrer beim Einfahren von der Brunnengasse in die Siedlungsstraße einen von rechts vorfahrtsberechtigt kommenden Ford Transit. Es kam zur Kollision mit einem Gesamtschaden von ca. 8000 Euro. Verletzt wurde niemand, auch nicht der 75jährige Ford-Fahrer.

Schwäbisch Hall - Ein unbekannter Mann, ca. 25-30 Jahre alt, 162 cm groß, schlank, mit gebräuntem Teint, schwarzen zerzausten Haaren, bekleidet mit dunklem Oberteil und Jeans, wurde am Freitag gegen 13.40 Uhr in einem Mehrfamilienhaus im Sulmeisterweg angetroffen. Der Unbekannte war angeblich auf der Suche nach einer Familie Schmidt. Dort wohnt jedoch keine Familie mit diesem Namen. Kurze Zeit später, gegen 15.30 Uhr, wurde im gleichen Gebäude, im 7. Stock ein Einbruch in eine Wohnung gemeldet. Dort wurden u.a. Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen. Die Polizei in Schwäbisch Hall, Tel. 0791/ 4000, sucht nun Zeugen, die weitere Angaben zu dem Verdächtigen machen können.

Braunsbach - Eine 21jährige Seat-Fahrerin befuhr die Landesstraße 1036 von Braunsbach in Richtung Orlach. Ca. 100 m nach dem Ortsschild Braunsbach erkannte sie die beginnende Spitzkehre zu spät, bremste ihr Fahrzeug noch ab, konnte aber das Ausbrechend des Seat Leon nicht mehr verhindern. Sie geriet ins Schleudern und krachte frontal in die Schutzplanken einer Gewässerunterführung auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Die 21Jährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Seat entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 20000 Euro. Er musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. An den Schutzplanken entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es nur zu leichten Behinderungen im Bereich der Landesstraße.

Crailsheim - Unbekannte zündeten am Samstagmorgen gegen 04.45 Uhr einen Kinderwagen in der Konrad-Adenauer-Straße an. Der Wagen stand auf der Gebäuderückseite und brannte komplett nieder. Außer dem Kinderwagen entstand auch an der Hausfassade ein Schaden in Höhe von ca. 15000 Euro. Ein Anwohner bemerkte den Brand und konnte den Band selbstständig löschen. Die Feuerwehr Crailsheim war mit neun Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Zeugenhinweise zum Brandstifter nimmt das Polizeirevier in Crailsheim, Tel. 07951/ 4800, entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen, PvD Telefon: 07151 950-290 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de