Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Vandalismus an ...

27.07.2020 - 11:17:16

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Vandalismus an .... Rems-Murr-Kreis: Vandalismus an Kindergarten, Sachbeschädigungen & Verkehrsunfälle

Rems-Murr-Kreis - Remshalden-Geradstetten: Vandalismus an Kindergarten

Im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Samstagvormittag verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu den Räumlichkeiten des Kindergartens in der Fronäckerstraße und beschädigten hierbei unter anderem mehrere Glasscheiben. Zeugenhinweise werden vom Polizeiposten Remshalden unter der Telefonnummer 07151 72463 entgegengenommen.

Waiblingen: Auto zerkratzt

Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte zwischen Freitag, 13 Uhr und Samstag, 9 Uhr einen in der Göhrumstraße geparkten Daimler und verursachte hierbei rund 800 Euro Sachschaden. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 entgegengenommen.

Weinstadt: Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein 57 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend, gegen 18:45 Uhr im Kreisverkehr Schorndorfer Straße / Stuttgarter Straße.

Ein 52-jähriger Mazda-Fahrer übersah den Radler beim Einfahren in den Kreisverkehr und kollidierte mit diesem. Anschließend stürzte der 57-Jährige und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

Weinstadt: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Ein bisher unbekannter Fahrer eines weißen Transporters war am Sonntagabend, kurz vor 20 Uhr auf der Kreisstraße 1866 von Grunbach kommend in Richtung Großheppach unterwegs. Im Bereich einer leichten Rechtskurve kam er zu weit nach links, sodass ein entgegenkommender 20-jähriger Fiat-Fahrer nach rechts ausweichen musste. Hierbei prallte dieser mit den Reifen gegen die rechte Fahrbahnbegrenzung, wodurch Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro entstand. Der Unfallverursacher fuhr anschließend unvermittelt weiter. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 entgegengenommen.

Winnenden: Scheibenwischer abgerissen

Im Zeitraum zwischen Samstagabend, 19:30 Uhr und Sonntagmorgen, 9 Uhr riss ein bisher unbekannter Täter an einem in der Schorndorfer Straße geparkten VW den Scheibenwischer ab und verursachte hierdurch rund 200 Euro Sachschaden. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 entgegengenommen.

Schorndorf-Haubersbronn: Auto beschädigt

In der Nacht auf Samstag zwischen 3 Uhr und 4:30 Uhr warfen bisher unbekannte Täter mit einem Pflasterstein auf einen in der Wieslauftalstraße geparkten Chevrolet und beschädigte diesen hierdurch im Heckbereich. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegengenommen.

Alfdorf-Pfahlbronn: Jugendliche Radfahrer bei Unfall verletzt

Zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren waren am Samstagnachmittag gegen 14:50 Uhr mit ihren Fahrrädern auf der Rienharzer Straße in Richtung Eisenbachsee unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache näherten sich die beiden an und stießen seitlich zusammen, anschließend stürzten beide. Beim Sturz verletzten sich die zwei Jungs leicht, sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Sulzbach an der Murr: Motorradunfall

Ein 20-jähriger Motorradfahrer befuhr am Sonntag gegen 18 Uhr die B 14 zwischen Berwinkel und Sulzbach. In der Blockhauskurve kam er auf die Gegenfahr und stieß seitlich mit einem entgegengekommenen VW Scirocco zusammen. Der Biker stürzte und verletzte sich hierbei schwer. Er als auch der leichtverletzte Autofahrer wurden in ein Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15000 Euro.

Welzheim: Abbiegeunfall

Ein 66-jähriger Toyota-Fahrer befuhr am Sonntagmittag gegen 14.30 Uhr die L 1120 Uhr vom Ebnisee in Richtung Welzheim. Als er nach links auf einen dortigen Parkplatz einbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden Mofafahrer. Beim Zusammenstoß wurde der 26-jährige Biker leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. 3000 Euro Sachschaden ist hier die Schadensbilanz.

Welzheim: Unfall an Kreuzung

14000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall, der sich am Samstag in der Schloßgartenstraße ereignete. Eine 29-jährige Seat-Fahrerin fuhr in den Kreuzungsbereich ein und stieß mit einer Fahrerin eines VW Touran zusammen, die die Fahrbahn aus Richtung Christian-Bauer-Straße kreuzte.

Beide Autofahrerinnen blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt.

Kaisersbach: Gegen Baum gefahren

Ein 18-jähriger Audi-Fahrer befuhr am Sonntag kurz vor 2 Uhr die K 1892 zwischen Kaisersbach und Täle. Infolge Unachtsamkeit kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei verletzte er sich leicht. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4662452 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de