Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Unfälle, ...

19.11.2019 - 11:26:26

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Unfälle, .... Rems-Murr-Kreis: Unfälle, Wohnungseinbruch, Fahrzeuge zerkratzt

Rems-Murr-Kreis - Backnang: Vorfahrt missachtet

3000 Euro Sachschaden verursachte ein 30-jähriger Autofahrer am Montagnachmittag. Der Opel-Fahrer bog gegen 17 Uhr von der Industriestraße in die Maubacher Straße ab und missachtete dabei die Vorfahrt Citroen-Fahrerin. Bei der kleineren Karambolage bleiben die Insassen unverletzt.

Fellbach: Unfall an Stoppstelle

Eine 29-jährige Mazda-Fahrerin befuhr am Montag gegen 15.20 Uhr die Höhenstraße in Richtung Schmiden. Zeitgleich missachtete ein 26-jähriger Fahrer eines Ford Fiestas die durch eine Stoppstelle geregelte Vorfahrt der 29-jährigen Autofahrerin und fuhr von der Schaflandstraße kommende in den Einmündungsbereich ein. Beim Zusammenstoß entstand an den Autos Sachschaden in Höhe von ca. 4500 Euro. Ein Auto wurde abgeschleppt.

Korb - Wohnungseinbruch

Ein Einbrecher brach am Montag zwischen 16:30 Uhr und 18:15 Uhr in eine Wohnung in der Rosenstraße ein und durchsuchte diese. Über das Diebesgut kann bislang keine Angaben gemacht werden. Durch den Einbruch entstand zudem ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950 422 entgegen.

Waiblingen - Fahrzeugtüre zerkratzt

Die Beifahrertüre eines schwarzen 5er BMW wurde zwischen Samstagabend und Montagmittag in der Straße Im Sämann von einem unbekannten Täter mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Dabei entstand ein Schaden am Fahrzeug in Höhe von ca. 500 Euro. Hinweise zum Vorfall nimmt das Polizeirevier Waiblingen, Tel. 07151 950 422 entgegen.

Remshalden - Unfallflucht

Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte in Geradstetten im Oberer Wasen einen Sachschaden von rund 1000 Euro, als er einen Wohnanhänger vermutlich beim Rangieren oder beim Wenden schrammte. Die Beschädigung wurde am Sonntagabend gegen 18:00 Uhr bemerkt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen, Tel. 07151 950 422 entgegen.

Winnenden - Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

In der Linsenhalde wurde am Montag zwischen 08:00 Uhr und 16:00 Uhr ein PKW VW durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug beschädigt. Im Anschluss fuhr der Unfallverursacher einfach fort. Am VW entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 694 0 entgegen.

Waiblingen - Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Am Dienstagmorgen gegen 6:00 Uhr wechselt ein LKW-Fahrer im Kreuzungsbereich Alter Postplatz und der Alten Bundesstraße von der linken Linksabbiegespur auf die rechte Linksabbiegespur und übersah hierbei den PKW Hyundai. Dadurch kam es zum Unfall mit einem Gesamtschaden von ca. 6.000 Euro.

Schorndorf: Einbruch in Vereinsheim

Zwischen Sonntag, 14 Uhr und Montag, 11:30 Uhr brachen bisher unbekannte Diebe in ein Vereinsheim im Grafenbergweg ein. Aus dem Vereinsheim entwendeten sie Bargeld, einen Beamer sowie mehrere Flaschen Bier. Hinweise auf die Täter nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de