Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Raser gestoppt, ...

01.07.2020 - 11:16:42

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Raser gestoppt, .... Rems-Murr-Kreis: Raser gestoppt, Verkehrsunfälle, Einbruch in Wasserkraftwerk & Fahrräder entwendet

Rems-Murr-Kreis - Oppenweiler: Raser gestoppt - Zeugen gesucht

Ein 24-jähriger Fahrer eines Audi Q3 war am Dienstagabend gegen 22:35 Uhr aus Richtung Sulzbach kommend in Richtung Backnang unterwegs. In Oppenweiler überholte er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit einen Polizeibeamten, der zu diesem Zeitpunkt mit seinem privaten Pkw unterwegs war und sich daraufhin in den Dienst versetzte, um die Verfolgung aufzunehmen. Sowohl innerorts als auch außerorts war der Audi-Fahrer teilweise mit bis zu 100 km/h zu schnell unterwegs. Neben den massiven Geschwindigkeitsverstößen überfuhr der Mann auch eine rote Ampel und startete zahlreiche, teils gefährliche Überholmanöver. Er konnte letztlich von einer hinzugerufenen Streife in Waldrems gestoppt und einer Kontrolle unterzogen werden. Das Polizeirevier Backnang sucht nun Zeugen, die evtl. von dem Mann überholt wurden oder andere Angaben zur Sache machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07191 9090 zu melden.

Weinstadt-Beutelsbach: Blechschaden

Kurz vor 11:00 Uhr am Dienstag wollte ein 45-jähriger Mercedes Vito-Fahrer von einem Grundstück auf die Schurwaldstraße auffahren. Dabei übersah er einen hier fahrenden Mercedes einer 43-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Alfdorf: Beim Wenden Unfall verursacht

Ein 19 Jahre alter Fahrer eines Renault Clio wollte am Dienstagnachmittag gegen 14:45 Uhr mit seinem Pkw in der Industriestraße wenden und übersah hierbei einen von hinten kommenden 30-jährigen VW-Fahrer. Dieser konnte einen Zusammenstoß zwischen den beiden Pkw nicht mehr verhindern. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 11.000 Euro geschätzt.

Plüderhausen: Einbruch in Wasserkraftwerk

Vermutlich im Zeitraum zwischen Montagabend, 18 Uhr und Dienstagmorgen, 8:45 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in das Wasserkraftwerk in der Wilhelm-Bahnmüller-Straße ein. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde nichts entwendet, der Schaden an der aufgebrochenen Türe beläuft sich auf rund 400 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Plüderhausen unter der Telefonnummer 07181 81344 entgegen.

Winterbach: Fünf Fahrräder entwendet

Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagnachmittag entwendeten bisher unbekannte Diebe aus einem Schuppen in der Lerchenstraße gleich fünf identische Fahrräder. Bei den Rädern handelt es sich um Mountainbikes der Marke Bulls, Typ Sharptail 3 in schwarz-rot. An allen Fahrrädern befindet sich an der Lenkerstange ein "Ein Herz für Kinder" Aufkleber. Der Gesamtwert der Fahrräder beträgt rund 3000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4639393 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de