Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Polizist bei ...

09.04.2018 - 18:36:47

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Polizist bei .... Rems-Murr-Kreis: Polizist bei Löscharbeiten verletzt - Starkstromkabel bei Einbruch entwendet - Sachbeschädigungen - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: - Winnenden: Polizist bei Löscharbeiten verletzt

Am Montag kurz nach Mitternacht brannte im Hofweg in Hertmannsweiler ein Auto. Weil der Wagen unmittelbar an einem Wohnhaus geparkt war, bestand auch die Gefahr, dass die Flammen auf das Gebäude übergreifen könnten. Bis zum Eintreffen der örtlichen Feuerwehr bekämpften die anwesenden Polizeibeamten und ein Zeuge mittels Feuerlöschern das brennende Fahrzeugheck. Dabei zog sich ein Beamter Augenverletzungen zu und musste in eine Fachklinik verbracht werden. Durch das rasche und beherzte Eingreifen der örtlichen Feuerwehr konnte das Feuer letztlich noch rechtszeitig gelöscht werden, bevor das Gebäude Schaden nahm. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro. Zudem waren in dem Fahrzeug Werkzeuge im Wert von bis zu 15000 Euro gelagert, die ebenfalls vollständig zerstört wurden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. An derselben Örtlichkeit kam es in zurückliegender Zeit zu mehreren Bränden. Ob hier ein Zusammenhang besteht, wird auch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen sein.

Schorndorf: Schaufensterscheibe beschädigt

Die Polizei Schorndorf hat die Ermittlungen wegen einer vorsätzlichen Brandstiftung eingeleitet. Ein unbekannter Vandale hat in der Daimlerstraße versucht, eine Schaufensterscheibe einzuschlagen. Der Sachschaden an der zu Bruch gegangenen Scheibe ist bislang noch unklar. Wer Hinweise zu der Tat machen kann, die am Samstag zwischen Mitternacht und 9 Uhr morgens verübt wurde, sollte sich bei der Polizei in Schorndorf unter Tel. 07181/2040 melden.

Waiblingen: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Im Bereich der Zusammenführung der Bundesstraßen 14 und 29 wechselte ein 58-jähriger Lkw-Fahrer, der am Montagmorgen in Richtung Stuttgart unterwegs war, den Fahrstreifen. Dabei übersah er gegen 6.45 Uhr einen neben ihm fahrenden 48-jährigen Mercedes-Lenker. Bei dem Zusammenstoß entstanden rund 2500 Euro Sachschaden.

Auenwald: Graffiti

Der Wasserhochbehälter Asang wurde am Wochenende beschmiert. Unbekannte haben dort einige Schriftzüge mit Sprayfarbe angebracht. Hinweise zur Tat, die zwischen Freitagabend und Samstagmorgen verübt wurde, sollte an die Polizei in Weissach im Tal unter Tel. 07191/35260 gerichtet werden.

Oppenweiler: Vandalismus

Unbekannte hielten sich am Wochenende auf dem Gelände des Angelvereins Backnang an den Heppseen auf. Am Damm wurde ein Feuer gemacht und hierzu Holzrabatten ausgerissen und als Feuerholz missbraucht. Der Schaden ist bislang noch nicht beziffert. Wer Hinweise geben kann, welche Gruppierung sich am Wochenende bei den Heppseen aufgehalten hat, sollte sich bitte mit der Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090 in Verbindung setzen.

Burgstetten: Starkstromkabel entwendet

Diebe entwendeten in der Nacht zum Montag auf einer Baustelle in der Straße Im Neugreut ein Starkstromkabel im Wert von mehreren tausend Euro. Die Täter begaben sich auf das Grundstück und brachen in einen Baucontainer ein. Von dort wurde offenbar ein Meisel aufgefunden mit dem der Stromzählerkasten, in dem das Stromkabel angeschlossen war, aufgebrochen wurde. Das 200 kg schwere Kabel wurde vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Hinweise hierzu bitte an die Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!