Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Nötigung mit ...

16.11.2019 - 11:31:37

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Nötigung mit .... Rems-Murr-Kreis: Nötigung mit Presseaufruf, Verkehrsunfall, Unfallflucht mit Zeugenaufruf, Feuerwehreinsatz

Aalen - Schorndorf : Nötigung -Presseaufruf-

Am Freitag, den 15.11.2019 gegen 14:45 Uhr kam es zu einem Autokorso anlässlich einer Türkischen Hochzeit auf der L1155 zwischen Welzheim-Breitenfürst und Alfdorf-Pfahlbronn. Hierbei seien in diesem Bereich mehrere Fahrzeuge des Autokorsos in die Gegenfahrbahn gefahren und haben den Gegenverkehr genötigt anzuhalten bzw. auszuweichen. Des Weiteren haben die Fahrzeuge mehrfach die Spur gewechselt und sich gegenseitig überholt. Laut Zeugenangaben handelte es sich um mehr als 8 Fahrzeuge. Zeugen bzw. Geschädigte werden gebeten, sich beim dem Polizeirevier Schorndorf unter 07181-2040 zu melden.

Weinstadt: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Samstag, den 16.11.2019 gegen 00:42 Uhr fuhr ein 26-jähriger BMW Fahrer an der Anschlussstelle "Endersbach/ Beinstein" auf die B29 in Fahrtrichtung Stuttgart auf. Hierbei verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Leitplanke an der linken Fahrbahnseite. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro.

Fellbach: Unfallflucht mit Zeugenaufruf

Am Freitag, den 15.11.2019 gegen 19:07 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker die Vordere Straße in Fellbach. Auf Höhe Hausnummer 16 streifte er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Bora, in blau. Hierbei wurde der linke Außenspiegel des geparkten Fahrzeuges beschädigt. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Fellbach unter 0711-57720 zu melden.

Waiblingen: brennenden Mülltonnen

Am Freitagnachmittag brannten in der Hegnacher Straße in Waiblingen-Hohenacker zwei Bio-Mülltonne. Diese konnte bis zum Eintreffen der Feuerwehr Hohenacker durch Anwohner gelöscht werden. Die Feuerwehr war mit einem Fahrzeug und 7 Mann im Einsatz. Der Sachschaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Die Ursache ist unbekannt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Echtner, PvD Telefon: 07151/950-0 http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de