Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Männer durch Schläge ...

13.02.2018 - 16:36:58

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Männer durch Schläge .... Rems-Murr-Kreis: Männer durch Schläge verletzt, Einbruch, Brand und Unfall

Aalen - Welzheim: Zwei junge Männer bei Schlägerei verletzt

Am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr verließen zwei junge Männer nach einer Faschingsveranstaltung die Justinus-Kerner-Halle. Die 20 und 21-jährigen Männer liefen in Richtung Schulzentrum, als sie plötzlich von zwei Unbekannten angegriffen wurden. Die beiden Schläger standen zuvor auf der gegenüberliegenden Straßenseite bei einer Gruppierung. Sie rannten zu den beiden Männern und schlugen auf diese unvermittelt ein. Beide Opfer wurden verletzt. Einer musste gar vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Angreifer flüchteten nach der Auseinandersetzung in Richtung Rienharzer Straße. Von diesen ist nur bekannt, dass sie ca. 20 bis 25 Jahre alt und dunkel gekleidet waren. Beide sind wohl ausländischer Herkunft, vermutlich türkisch. Zur Klärung der Tat und Identifizierung der unbekannten Schläger bittet die Polizei Welzheim dringend um Zeugenhinweise. Diese werden unter Tel. 07182/92810 entgegen genommen.

Murrhardt: Unachtsam beim Rückwärtsfahren

Eine 50-jährige Fahrerin es VW Up wollte am Dienstag gegen 8.45 Uhr von einem Grundstück rückwärts in die Hauptstraße einfahren. Hierbei stieß sie mit einem vorbeifahrenden VW zusammen, der in Richtung Friedensstraße gefahren war. Bei dem Zusammenstoß entstanden Schäden die sich auf ca. 3700 Euro belaufen.

Waiblingen: Einbruch

Diebe drangen in der Nacht zum Donnerstag in der Bahnhofstraße in einen Tabak- und Zeitschriftladen ein. Dazu haben die Täter an einer Eingangstüre auf den Schließmechanismus eingewirkt, sodass sich die Türe öffnen ließ. Aus dem Geschäft erbeuteten sie Tabakwaren und Bargeld im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Wer in der Tatnacht Verdächtiges wahrgenommen hat, das in Tatzusammenhang stehen könnte, sollte sich nun zur Klärung der Tat mit der Polizei in Waiblingen unter Tel. 07151/950422 in Verbindung setzen.

Berglen-Rettersburg: Brand von Schuppen

Gegen 11.30 Uhr rückten die Feuerwehr aus Berglen sowie die Polizei zu einem Brand in den Inselweg aus. Dort geriet der Anbauschuppen einer Gartenhütte aus noch unbekannter Ursache in Brand. Der Anbau brannte dabei vollständig nieder. Auch der Dachstuhl der Hütte wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!