Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Holzstapel fing Feuer ...

05.04.2018 - 11:26:43

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Holzstapel fing Feuer .... Rems-Murr-Kreis: Holzstapel fing Feuer - Baum stürtze wegen Windböe auf Pkw - Schmiererei - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: - Weinstadt: Fehler beim Fahrspurwechsel

Ein 70-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr am Mittwochabend gegen 18.45 Uhr von Rommelshausen in Richtung Weinstadt. Vor der Landhauskreuzung wechselte er auf die Linksabbiegespur und stieß dabei mit dem Polo einer 49-jährigen Autofahrerin zusammen. Die Autofahrerin wurde dabei leicht verletzt. An den Unfallautos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro.

Waiblingen: Parkrempler

7000 Euro ist die Schadensumme eines Parkremplers, der sich am Mittwoch gegen 11 Uhr in der Stuttgarter Straße ereignete. Ein 59-jähriger Fahrer eines Pkw Chrysler und eine 54-jährige BMW-Lenkerin waren beim Ausparkten auf einem Parkplatz unaufmerksam und stießen deshalb beim Rückwärtsfahren zusammen.

Backnang: Grillstelle nicht richtig gelöscht - Brand

Am Mittwochnachmittag musste gegen 15:40 Uhr die Feuerwehr ausrücken um einen Brand im Seehofweg zu löschen. Offenbar war hier eine Grillstelle von Unbekannten nicht richtig abgelöscht worden. Durch den aufkommenden Wind entstand vermutlich Funkenflug, welcher letztlich einen Holzstapel in Brand setzte. Die Freiwillige Feuerwehr Backnang war mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort. Über die Höhe des Sachschadens ist noch nichts bekannt.

Allmersbach im Tal: Baum stürzt auf PKW

Ein 31-jähriger VW Fahrer hatte am Mittwoch Glück im Unglück. Der junge Mann war gegen 16 Uhr mit seinem PKW VW von Allmersbach in Richtung Rettichkreisel unterwegs. In einem dortigen Waldstück wurde eine Fichte von einer Windböe erfasst und fiel auf das Auto. Glücklicherweise wurde der Fahrer hierbei nicht verletzt. An dem Auto entstand Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Allmersbach war vor Ort um den Baum zu entfernen.

Althütte: Graffiti an Schulgebäude

Unbekannte beschmierten in der Zeit zwischen Donnerstag, 29.03.2018, 17 Uhr und Dienstag, 03.03.2018, 9:30 Uhr die Garage einer Grundschule in der Schulstraße. Zudem zerstörten sie mehrere Glasbausteine. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Weissach unter Telefon 07191 3526-0 entgegen.

Backnang: Alkoholisierter Autofahrer missachtet Vorfahrt

Am Kreisverkehr Berliner Ring/ In der Plaisir kam es am Mittwochmittag gegen 16:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger Skoda-Fahrer befuhr den Berliner Ring aus der Sulzbacher Straße kommend. Ein 61 Jahre alter Seat-Fahrer war auf dem Berliner Ring aus Richtung Potsdamer Ring unterwegs. Am erwähnten Kreisverkehr missachtet der Seat-Fahrer die Vorfahrt des Skoda-Lenkers. Durch den Zusammenstoß der Autos entsteht ein Sachschaden von 8.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme bemerkte die dazu gerufene Streifenbesatzung, dass der Seat-Fahrer nach Alkohol roch. Die Messung des Alkoholgehalts in der Atemluft ergab 1,4 Promille, weshalb eine Blutentnahme veranlasst wurde. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Ihm drohen nun strafrechtliche Konsequenzen.

Backnang: Auffahrunfall auf B14

In Waldrems verursachte eine 51 Jahre alte Citroen-Fahrerin kurz nach 14 Uhr einen Auffahrunfall. Beim Anfahren an einer Ampel übersah sie, dass der vor ihr befindliche 63-Jähriger Ford-Lenker seien Wagen verkehrsbedingt abbremsen muss. Durch die Kollision entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro.

Fellbach: PKW kollidiert mit Linienbus - 2 Fahrgäste leicht verletzt

Gegen 14 Uhr kam es an der Einmündung von der Stauferstraße zur Fellbacher Straße zum Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem PKW. Eine 83 Jahre alte Dame befuhr mir ihrem BMW die Rechtsabbiegespur. Als sie merkte, dass sie sich falsch eingeordnet hatte, wollte sie auf die Linksabbiegespur wechseln und achtete dabei nicht auf den nachfolgenden Verkehr. Der Busfahrer versuchte noch durch eine Vollbremsung die Kollision zu verhindern, was leider nicht gelang. Zwei Fahrgäste im Linienbusses wurden beim Unfall leicht verletzt. Rettungskräfte waren vor Ort. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 5.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!