Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Holstein Kiel feiert ...

14.05.2017 - 16:01:18

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Holstein Kiel feiert .... Rems-Murr-Kreis: Holstein Kiel feiert Aufstieg, Unfallflucht in Backnang, weitere Unfälle

Aalen - Aspach: Verletzte bei Aufstiegsfeier

Am Samstag war bei der SG Sonnenhof Großaspach der KSV Holstein Kiel zu Gast. Die Gästemannschaft konnte sich vor insgesamt 2.800 Zuschauern am vorletzten Spieltag bereits den Aufstieg in die zweite Liga sichern. Das Fußballspiel sowie die An- und Abreise verlief insgesamt friedlich. Allerdings stürmte ein Großteil der mitgereisten 1.200 Gästefans nach Spielende auf das Spielfeld, um mit ihrer Mannschaft den Aufstieg zu feiern. Dabei verletzten sich insgesamt elf Gästefans beim Übersteigen der Zäune. Sechs davon sogar so schwer, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

Backnang: Unfallflucht auf dem Schwimmbad-Parkplatz

Bereits am Freitagabend wurde auf dem Schwimmbad-Parkplatz in Backnang zwischen 18 und 19 Uhr ein Pkw beschädigt. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker streifte beim Ausparken ein anderes Auto. An dem geparkten Auto entstand hinten rechts am Kotflügel ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 EUR. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Backnang unter 07191 9090 erbeten.

Kernen im Remstal: Unfall mit einem Fahrradfahrer

Am Samstag um 10:40 Uhr befuhr ein 58-jähriger Pkw-Lenker die Klosterstraße in Kernen. Als er nach links in die Lange Straße abbiegen wollte übersah er einen 48-jährigen Rennradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß und der Radfahrer stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 EUR.

Remshalden: Unfall mit hohem Sachschaden

Am Samstag um 12:15 Uhr wollte ein 25-jähriger Autofahrer mit seinem Aston Martin nach links in die Olgastraße abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden Pkw und es kam zum Unfall. Bei dem Zusammenstoß entstand am Pkw des Verursachers ein Sachschaden in Höhe von ca. 70.000 EUR. Am Pkw des anderen Unfallbeteiligten entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 EUR.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!