Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Feuerwehreinsatz - ...

16.04.2018 - 11:41:47

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Feuerwehreinsatz - .... Rems-Murr-Kreis: Feuerwehreinsatz - Spanngurte beim Abbremsen gerissen - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: - Auenwald: Feuerwehreinsatz

In der Nacht zum Montag rückte die örtliche Feuerwehr mit acht Fahrzeugen und 53 Einsatzkräften zum Löscheinsatz aus, nachdem im Holunderweg Flammen an einem Wohnhaus zu sehen waren. Wie sich herausstellte, haben fünf Abfalltonnen Feuer gefangen. Die Ursache hierfür ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden ist gering.

Backnang: Unfall beim Wenden

Eine Fahrerin eines Peugeot 308 befuhr am Sonntag gegen 13 Uhr die Heinrich-Hertz-Straße. Weil sie ortsunkundig war und wohl falsch gefahren war, wollte sie vor der Kreuzung Im Kusterfeld wenden. Hierzu fuhr sie zunächst nach rechts in eine Haltestelle um dann zu wenden. Dabei stieß sie mit einem Fahrer eines Opel Corsa zusammen, der in Richtung Weissacher Straße gefahren war. Beide Autos, an denen ein Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro entstanden ist, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Aspach: Unfall beim Überholen

Eine 18-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr am Sonntag gegen 11 Uhr die K 1904 von Aspach in Richtung Strümpfelbach. Als sie einen vorausfahrenden Fahrradfahrer überholte und hierzu nach links ausscherte, stieß sie mit einem nachfolgenden Opel-Fahrer zusammen, der sich bereits im Überholvorgang befunden hatte. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Fellbach: Unfallflucht

Am Sonntagmittag ereignete sich in der Eberhardstraße eine Unfallfallflucht. Ein dort am rechten Fahrbahnrand geparkter Pkw Alfa-Romeo wurde von einem vorbeifahrenden Auto geschrammt. Der Verursacher flüchtete anschließend und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro. Hinweise zum Unfallgeschehen, das sich gegen 13 Uhr ereignete, nimmt die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Schorndorf: Unfallflucht

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte beim Ein- oder Ausparkten einen Mercedes Vito, der im Archivplatz geparkt war. An dem Kleinbus entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Die Polizei Schorndorf hat die Ermittlungen zu dem Unfallgeschehen aufgenommen, das sich am Sonntag zwischen 14 Uhr und 16.20 Uhr ereignete. Hierzu werden Zeugenhinweise erbeten, die unter Tel. 07181/2040 entgegengenommen werden.

Schorndorf: Auto geschrammt

Ein 51-jähriger Audi-Fahrer befuhr am Sonntagmittag kurz nach 16 Uhr die Remsstraße. Wegen Gegenverkehr wollte er nach rechts in eine Parklücke ausweichen und streifte dabei einen geparkten Skoda. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Schorndorf: Motorradfahrerin gestürzt

Eine 17-jährige Motorradfahrerin zog sich am Sonntagnachmittag bei einem Sturz Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik verbracht werden. Sie befuhr gegen 14 Uhr die Lange Straße in Richtung Weiler, als sie vermutlich beim Überfahren von Schienen ins Schleudern geriet und stürzte. An dem Leichtkraftrad entstand geringer Schaden.

Remshalden: Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker hat am Sonntag zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr einen geparkten Pkw Ford beschädigt, welcher in der Wilhelm-Enßle-Straße abgestellt war. Der Ford wurde an der Motorhaube vorne links beschädigt, wobei ein Sachschaden von circa 1.000 Euro entstanden ist. Nach dem Unfall hatte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Waiblingen, Telefon: 07151/950-422.

Winnenden: Unachtsam Autotüre geöffnet - 12.000 Euro Sachschaden

Ein 26 Jahre alter Fahrer eines Mini Cooper hat am Sonntag um 18:10 Uhr am Fahrbahnrand der Haselsteinstraße geparkt. Beim Öffnen der Fahrertüre achtete er nicht auf den nachfolgenden Verkehr. Ein 58 Jahre alter VW-Lenker fuhr zu diesem Zeitpunkt an dem Mini vorbei, wodurch es zum Unfall kam. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von circa 12.000 Euro. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Berglen: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker hat am Sonntag zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr einen geparkten Opel beschädigt, welcher an einem Aussiedlerhof in den Beetäcker vor einer Gaststätte abgestellt war. Hierbei war ein Sachschaden von circa 2.000 Euro entstanden. Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Winnenden, Telefon 07195/694-0.

Winnenden: Pedelec-Fahrerin und Hund bei Unfall verletzt

Auf dem Radweg zwischen Birkmannsweiler und Höfen ist am Samstagabend eine Pedelec-Fahrerin mit einem Hund zusammengestoßen. Die 76 Jahre Fahrerin fuhr um 18:15 Uhr nahe des Friedhofs an einer Personengruppe mit einem Hund vorbei, als dieser unvermittelt vor das Pedelec rannte. Die Frau stürzte und zog sich eine Schulterverletzung zu. Auch der Hund erlitt Verletzungen. Sachschaden war nicht entstanden.

Großaspach: Spanngurte gerissen - Traktor rutschte vom Auflieger

Ein Traktorfahrer befuhr am Montagmorgen kurz vor 9 Uhr mit einem Sattelauflieger die Friederich-List-Straße und beabsichtigte in die Jahnstraße einzubiegen. Beim Abbremsen vor der Einmündung rissen Spanngurte, die den auf dem Auflieger transportierten Traktor sicherten. Der Traktor rutschte auf der Ladefläche nach vorne und landete letztlich auf der Deichsel. Zur Bergung musste ein Kran eingesetzt werden, der den Traktor wieder von der Zugeinrichtung hievte. Der Sachschaden scheint gering zu sein.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!