Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Farbschmiererei - ...

03.01.2018 - 18:01:21

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Farbschmiererei - .... Rems-Murr-Kreis: Farbschmiererei - Zeugen zu einer Auseinandersetzung gesucht - abgelenkte Autofahrerin

Rems-Murr-Kreis: - Fellbach: Zeugen zu Streitigkeiten gesucht

Ein 23-jähriger Mann wurde am letzten Donnerstag von zwei Männern bei einer Auseinandersetzung verletzt. Das Opfer war zu Fuß in der Friedrich-List-Straße unterwegs, als er von den beiden Kontrahenten bei einer dortigen ehemaligen Tankstelle angegangen und geschlagen wurde. Der 23-Jährige wurde dabei verletzt und er musste sich im Anschluss zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus begeben. Die Hintergründe der Streitigkeiten sind bislang noch unklar. Jedoch wurde im Anschluss der Tat ein Zeuge beobachtet, der mit dem Auto vorbeigefahren war und von dem 23-Jährigen vom Vorfall unterrichtet wurde. Der Autofahrer folgte den beiden Männern und habe sich nach vorliegenden Erkenntnissen auch mit ihnen kurz unterhalten. Nun sollte sich zur Identifizierung der beiden Tatverdächtigen der unbekannte Autofahrer bei der Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 melden.

Auenwald: Farbschmiererei

Zu den bereits berichteten Schmierereien am Wasserhochbehälter wurden am Mittwoch weitere Taten bekannt. Unbekannte haben zudem eine Hausfassade, einen Telefon- und Stromverteilerkasten in der Hauptstraße und Kelterstraße besprüht. Wie auch bei der zuvor bekannt gewordenen Tat wurde von den Tätern mit den Farben schwarz und rosa hantiert. Wer Hinweise auf die Sprayer geben kann, die einen Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro verursachten, sollte sich bitte bei der Polizei in Weissach im Tal unter Tel. 07191/352614 melden.

Fellbach: Abgelenkte Autofahrerin

Eine 38-jährige Peugeot-Fahrerin befuhr am Mittwoch gegen 9 Uhr die Waiblinger Straße. Als sie während der Fahrt nach Süßigkeiten greifen wollte und dadurch abgelenkt war, kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Skoda Octavia. Dieser Wagen wurde beim Aufprall noch auf eine Hauswand aufgeschoben. Bei der Karambolage blieb die Autofahrerin unverletzt. Der verursachte Schaden beläuft sich auf ca. 15000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!