Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Falsch überholt und in ...

05.08.2019 - 11:26:29

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Falsch überholt und in .... Rems-Murr-Kreis: Falsch überholt und in Gegenverkehr gekracht - Farbschmierereien - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: - Murrhardt: Discounter beschmiert

Am Sonntagnachmittag wurde bekannt, dass das Gebäude eines Discounters in der Berliner Straße mit Silbersprühfarbe beschmiert wurde. Der hierbei entstandene Schaden wurde bislang nicht beziffert. Hinweise zur Tat bzw. auf die unbekannten Sprayer nimmt die Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090 entgegen.

Spiegelberg: Motorradfahrer leicht verletzt

Ein 17-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades befuhr am Sonntag kurz nach 16 Uhr die K 1819 zwischen Vorderbüchelberg und Spiegelberg. In einer Linkskurve verlor er bei nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle und stürzte. Dabei krachte er in die Leitplanke und verletzte sich leicht. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Rettungsdient verbrachte den Jugendlichen in ein Krankenhaus.

Auenwald: Radfahrer gestürzt

Ein Radfahrer musste am Sonntagmittag mit leichten Blessuren in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 47-Jährige befuhr bei der Jahnstraße einen Feldweg. Hier wollte er eine Abkürzung nehmen und übersah einen Graben. Der Radfahrer überschlug sich und verletzte sich leicht.

Fellbach: Unfall im Begegnungsverkehr

In der Straße Im Hasentanz begegneten sich am Sonntag gegen 20.45 Uhr zwei Autofahrer an einer Engstelle, die wegen eines geparkten Lkw vorlag. An den beiden Autos, bei denen es sich um einen Renault Trafic und einem Ford S-Max handelte, entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Zur Klärung der Unfalldetails sollten sich mögliche Unfallzeugen bei der Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 melden.

Winterbach: Leitplanke gestreift

Eine 74-jährige Ford-Fahrerin befuhr am Sonntag gegen 13 Uhr die B 29 zwischen Schorndorf und Winterbach. Aus unbekannten Gründen kam sie zu weit nach rechts und streife eine Leitplanke. An ihrem Auto entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro.

Schorndorf: Hakenkreuz und andere Verbotene Kennzeichen

Auf dem Tuscaloosakreisel wurden zwei im Zuge der Gartenschau aufgestellte Holzfiguren beschmiert. Unbekannte haben auf die Bienen ein Hakenkreuz, das SS-Zeichen und weitere Schmierereien aufgesprüht. Der verursachte Sachschaden ist bislang noch nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise zur Tat, die am Sonntagvormittag polizeilich angezeigt wurde, nimmt die Polizei in Schondorf unter Tel. 07181/2040 entgegen.

Großerlach: Falsch überholt - Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 19-jähriger Motorradfahrer befuhr am Sonntag gegen 19.30 Uhr die B 14 von Großerlach in Richtung Schwäbisch Hall. Im Bereich der Liemersbacher Straße missachtete er ein Überholverbotszeichen, scherte nach links aus und wollte einen vorausfahrenden Milchtankwagen überholen. Als er wegen Gegenverkehr abbremsen musste, verlor er die Kontrolle und prallte seitlich gegen das Auto des entgegengekommenen VW-Fahrers. Dieser hatte trotz eines Ausweichmanövers den Unfall nicht mehr vermeiden können. Der Motorradfahrer wurde beim Unfall schwer verletzt und wurde vom Rettungsdient in ein Krankenhaus eingeliefert. Vier Insassen im unfallbeteiligten Pkw wurden leicht verletzt. Der Sachschaden an Auto und Motorrad beläuft sich auf über 50000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de