Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Fahrräder entwendet - ...

13.09.2018 - 11:37:20

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Fahrräder entwendet - .... Rems-Murr-Kreis: Fahrräder entwendet - Flächenbrand - Farbsprayer - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: - Murrhardt: Flächenbrand

Die örtliche Feuerwehr war am Mittwoch gegen 18 Uhr wegen eines Flächenbrandes mit vier Einsatzfahrzeugen und 29 Kräften im Einsatz. In der Straße Karnsberg war in der Nähe des dortigen Bolzplatzes offenbar ein Lagerfeuer außer Kontrolle geraten und hat eine Wiesenfläche von ca. 150 Mal 150 Meter im Brand gesetzt.

Backnang: Unfall beim Wenden

Eine 62-jährige Fahrerin eines Audi A6 befuhr am Mittwoch die Straße Im Seefeld und wollte an der Einmündung zur Maubacher Straße wenden. Dort übersah sie einen Sprinter, der von der Stadtmitte kommend in die Seefeldstraße einbog. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Auenenwald: Auto gestreift

4000 Euro Sachschaden verursachte Mittwoch ein 64-jähriger VW-Lenker. Er befuhr gegen 12.15 Uhr die Trailhöfer Straße und streifte beim Vorbeifahren einen stehenden Pkw Mitsubishi.

Kernen im Remstal: Scheibe eingeworfen

Am Donnerstagmorgen zwischen 3.45 Uhr und 5 Uhr wurde versucht in ein Haus einer Behinderteneinrichtung in der Straße Hangweide einzubrechen. Hierzu wurde mit einem Stein ein Fenster eingeworfen. Es liegen jedoch keine Hinweise vor, dass die Täter ins Gebäude gelangten. Möglicherweise wurden sie bei der Tatausführung gestört. Hinweise hierzu nimmt die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Fellbach: Farbsprayer geflüchtet

Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes bemerkten am Donnerstag kurz nach Mitternacht einen Sprayer, der in der Schaflandstraße am Ausgang der Bahnhofsunterführung eine verklinkerte Fassade besprühte. Der Sprayer wurde von den Zeugen angesprochen, woraufhin der Unbekannte flüchtete. Er fuhr offenbar mit einer abfahrenden S-Bahn in Richtung Stuttgart ab. Hinweise auf den unbekannten Mann, der ca. 1,70cm groß und mit einer braunen Basecap und einer Kapuzenjacke bekleidet war, nimmt die Fellbacher Polizei unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Fellbach: Auto übersehen

Eine 73-jährige Fahrerin eines Renault Twingo befuhr am Mittwoch gegen 21 Uhr die Oeffinger Straße in Richtung Brunnen Straße. Infolge Unachtsamkeit übersah sie einen am Fahrbahnrand geparkten Nissan Micra und fuhr auf diesen auf. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Fellbach: Auto zerkratzt

In der Kanalstraße wurde zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen ein dort geparkter Mercedes zerkratzt. Die Reparaturkosten der anstehenden Lackierarbeiten belaufen sich auf ungefähr 1000 Euro. Wer Hinweise auf den Täter geben kann, der den Lack mittels eines spitzen Gegenstandes beschädigte, sollte sich bitte bei der Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 melden.

Weinstadt: Fahrräder aus Tiefgarage gestohlen

Zwei baugleiche Mountain Bikes haben Unbekannte zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag aus einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Anna-Blos-Straße gestohlen. Beide Fahrräder waren auf einem Stellplatz abgestellt mit einem Schloss miteinander verbunden. Der Wert wurde auf circa 3.000 Euro beziffert.

Schorndorf: Unfallflucht

Auf einem Vereinsparkplatz in der Lortzingstraße hat am Mittwochnachmittag ein unbekannter Fahrzeuglenker vermutlich beim Ausparken einen abgestellten Mercedes Benz beschädigt. Der Sachschaden wurde auf circa 1.500 Euro beziffert. Nach dem Unfall hatte sich der Unbekannte unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Schorndorf, Telefon 07181/204-0.

Alfdorf: Fahrradfahrer bei Sturz verletzt

Ein 52 Jahre alter Fahrradfahrer hat sich am Mittwochabend bei einem Sturz leichte Verletzungen zugezogen. Der Mann hatte kurz vor 18:00 Uhr den Gemeindeverbindungsweg vom Haghof in Richtung Haghofer Ölmühle befahren. Hierbei war er auf abschüssiger Fahrbahn in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in einer Wiese gestürzt. Er wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Urbach: Motorradfahrer fuhr auf Pkw auf

Aus Unachtsamkeit ist am Mittwochabend ein 50 Jahre alter Motorradfahrer mit seiner Harley-Davidson auf einen Audi einer 52-Jährigen aufgefahren. Beide hatten um 18:45 Uhr die Schraienstraße in Richtung Wittumstraße befahren. Die Audi-Lenkerin hatte ihre Geschwindigkeit verringert und wollte nach rechts in eine Hofeinfahrt einfahren. Dies hatte der Zweiradlenker zu spät erkannt und war auf den Audi aufgefahren. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wurde auf circa 1.500 Euro beziffert.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de