Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: 21-Jähriger widersetzt ...

22.06.2020 - 17:51:33

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: 21-Jähriger widersetzt .... Rems-Murr-Kreis: 21-Jähriger widersetzt sich Beamten, Statuen beschädigt, mehrere Farbschmierereien, Diebstahlsdelikte, Verkehrsunfälle u.a.

Rems-Murr-Kreis - Welzheim: 21-Jähriger widersetzt sich Beamten

Während einer Verkehrskontrolle in der Paul-Dannemann-Straße am Sonntagabend gegen 22 Uhr ergab sich bei einem ein 21-jährigen Mann der Verdacht, dass dieser unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Als er nach weiteren Betäubungsmitteln durchsucht werden sollte, widersetzte er sich hiergegen und versuchte mehrfach zu flüchten. Ihm mussten unter heftiger Gegenwehr Handschließen angelegt werden. Bei der anschließenden Fahrt zum Polizeirevier beschädigte er den Streifenwagen. Er wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Der junge Mann muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.

Korb: Statuen beschädigt

Unbekannte haben zwischen Donnerstag, dem 18.06.2020 und Sonntag, dem 21.06.2020 mehrere am Skulpturenpfad am Korber Kopf aufgestellte Statuen beschädigt. Dabei entstand Sachschaden von mindestens 1.000 Euro.

Die Polizei Waiblingen bittet um Hinweise auf die Täter unter Telefon 07151 950-422.

Backnang: Farbschmierereien an Häuserfassaden

Bislang unbekannte Täter haben am Sonntag zwischen Mitternacht und 8:00 Uhr in der Uhlandstraße und der Kesselgasse mehrere Häuserfassaden mit Farbe beschmiert. Die Farbschmierereien haben politischen Hintergrund und deuten auf eine Urheberschaft im linken politischen Spektrum hin.

Die Polizei Backnang bittet Zeugen sich unter Telefon 07191 909-0 zu melden.

Schwaikheim: Mehrere Zweiräder entwendet

Zwischen Sonntag, 16:00 Uhr und Montag, 6:45 Uhr haben sich bisher unbekannte Diebe Zutritt zu einer Fahrradgarage im Kleistweg verschafft und daraus ein Mountainbike, ein Damenrad, ein Pedelec und einen E-Scooter entwendet. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf rund 4.000 Euro.

Auch in der Fritz-Ebert-Straße haben Unbekannte ein in einem Hinterhof mit Schloss gesichertes weißes Pedelec der Marke Bulls, Modell Greenmover Lavida, entwendet.

Die Polizei Schwaikheim bittet in beiden Fällen um Zeugenhinweise unter Telefon 07195 969030.

Winnenden: Unfall beim Einfahren auf Straße

Am Montag gegen 12:30 Uhr befuhr eine 18-jährige BMW-Fahrerin die Irene-Kärcher-Straße in Fahrtrichtung Marbacher Straße. Von rechts, aus der Tiefgarage eines Supermarktes kommend, wollte ein 40-jähriger Audi-Fahrer auf die Fahrbahn einfahren. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf schätzungsweise 5.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Welzheim: Versuchter Einbruch in Schule

Zwischen Freitagnachmittag und Montagvormittag versuchten bislang unbekannte Diebe in die Janusz-Korczak-Schule in der Rienharzer Straße einzubrechen. Die Täter gelangten allerdings nicht ins Innere des Gebäudes, richteten beim Einbruchsversuch allerdings geringen Schaden an der Nebeneingangstüre an. Zeugenhinweise auf die Einbrecher nimmt der Polizeiposten Welzheim unter der Telefonnummer 07182 928120 entgegen.

Alfdorf: Arbeitsgeräte von Baustelle entwendet

Bisher unbekannte Diebe verschafften sich zwischen Donnerstagnachmittag und Montagvormittag Zugang zur Baustelle der Ballsporthalle in der Oberen Schloßstraße und entwendeten Arbeitsmaschinen im Gesamtwert von etwa 1800 Euro. Zeugenhinweise auf die Täter oder das Diebesgut werden vom Polizeiposten Welzheim unter der Telefonnummer 07182 92810 entgegengenommen.

Fellbach: Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Zwischen Donnerstag und Montag versuchten bisher unbekannte Diebe in ein Wohnhaus im Paulusweg einzubrechen. Glücklicherweise gelang es den Tätern trotz mehrerer Hebelversuche an Fenstern sowie der Türe nicht, sich Zutritt zum Inneren des Gebäudes zu verschaffen. Das Polizeirevier Fellbach sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Einbrechern geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711 57720 beim Polizeirevier zu melden.

Waiblingen: Einkaufscenter mit Farbe beschmiert

In der Zeit zwischen Freitag und Montag wurde eine Hauswand eines Einkaufscenters in der Ruhrstraße mit Schimpfworten, unter anderem auch gegen die Polizei, beschmiert. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 1000 Euro. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4631219 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de