Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Keis: Einbruch - ...

15.12.2017 - 17:26:33

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Keis: Einbruch - .... Rems-Murr-Keis: Einbruch - Farbschmierereien - Schule bei Brandalarm evakuiert - Unfall

Rems-Murr-Kreis: - Fellbach: Einbruch

Im Röschleweg haben Einbrecher in der Nacht zum Freitag ihr Unwesen getrieben. Die Täter gelangten über ein aufgebrochenes Fenster in das Gebäude eines Metallverarbeitungsbetriebs. Dieser wurde offensichtlich nach Wertgegenständen und Werkzeugen abgesucht. Soweit bislang festgestellt wurde, haben die Diebe Werkzeug und Gasflaschen mitgenommen. Der Schaden hierduch konnte noch nicht beziffert werden. Wer Hinweise zum Tatgeschehen machen kann, sollte sich bitte mit der Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 in Verbindung setzen.

Fellbach: Unfallflucht

Eine 36-jährige Autofahrerin parkte am Freitagmorgen in der Zeit zwischen 6.45 Uhr und 7.45 Uhr auf dem Kundenparkplatz einer Drogerie in der Stuttgarter Straße. In dieser Zeit schrammte ein unbekannter Autofahrer den geparkten Ford auf der rechten Seite. Der geflüchtete Autofahrer hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Hinweise auf den unbekannten Autofahrer bitte an die Polizei Fellbach unter Tel. 0711/57720.

Winnenden: Brandmelder an Schule ausgelöst

Am Lessing Gymnasium in der Albertviller Straße löste am Freitag gegen 11.20 Uhr ein Brandmelder aus. Aus Sicherheitsgründen wurde vorsorglich die Schule komplett evakuiert. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und über 30 Einsatzkräften ausgerückt. Wie sich herausstellte, war ein Feuer am Handtuchhalter auf der Mädchentoilette für die Alarmaktivierung ausschlaggebend. Es wird davon ausgegangen, dass die Handtücher vorsätzlich in Brand gesteckt wurden. Ein größerer Schaden ist hierbei nicht entstanden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schwaikheim: Farbschmierereien

In den letzten Tagen waren unbekannte Sprayer in Schwaikheim aktiv. Es wurden im Bereich Bahnhof Schaukästen, Stromkästen, Fassaden von Unterführungen und einer Radsporthalle beim Freibad besudelt. Die Schäden lassen sich momentan noch nicht beziffern. Wer sachdienliche Hinweise zu den Taten geben kann, die überwiegend zwischen Dienstag und Donnerstag verübt wurden, sollte sich bitte bei der Polizei in Schwaikheim unter Tel. 07195/969030 melden.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!