Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Unfälle- teils mit ...

12.10.2017 - 15:46:32

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Unfälle- teils mit .... Ostalbkreis: Unfälle- teils mit Verletzten, Diebstahl aus Pkw

Aalen - Essingen: Mit Polo überschlagen

Als eine 21-Jährige mit ihrem VW Polo am Donnerstagmittag die Daimlerstraße in Richtung Industriegebiet-West befuhr, geriet sie gegen 12.15 Uhr in einer leichten Linkskurve nach rechts auf das Bankett. Die Frau steuerte gegen, gereit dabei ins Schleudern und kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort überschlug sich ihr Polo und kam auf dem Dach zum Liegen. Die 21-Jährige zog sich zumindest leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Polo entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro. Dieser wurde abgeschleppt.

Aalen: Diebstahl aus Pkw

Aus einem unverschlossenen VW Touran, der in der Silcherstraße, auf Höhe der Hochschule abgestellt war, wurde am Mittwoch zwischen 17 Uhr und 18 Uhr von der Rückbank eine dunkelblaue Ledertasche entwendet, in der sich eine Geldbörse sowie ein Parfüm und eine Stofftasche befanden. Hinweise auf den Dieb nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Vorfahrt missachtet

Im Einmündungsbereich Brunnenstraße/Stuttgarter Straße missachtete ein die Brunnenstraße befahrender 68-jähriger Daimler-Lenker am Donnerstagvormittag die Vorfahrt eines 63-jährigen Mercedes-Lenkers, der gegen 8.50 Uhr auf der Stuttgarter Straße unterwegs war. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, jedoch entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtschaden von ca. 35.000 Euro.

Aalen: Pkw kontra Radfahrerin

Eine 76-jährige Radfahrerin, die am Donnerstagvormittag bei grün die Fußgängerfurt über die Friedrichstraße auf Höhe der Zufahrt zur Rathaustiefgarage queren wollte, wurde gegen 11.20 Uhr von einem 65-jährigen Peugeot-Lenker erfasst. Dieser hatte die linke Fahrspur in Richtung Stadtmitte befahren und dabei das Rotlicht missachtet. Die Radfahrerin stürzte, wurde leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung in das Ostalbklinikum eingeliefert. Am Pkw entstand Schaden von ca. 1500 Euro.

Hüttlingen: Unfall beim Ausparken

Am Donnerstagmorgen parkte ein 26-jähriger Pkw-Lenker gegen 6.40 Uhr rückwärts von einem Parkplatz auf die Bachstraße aus. Dabei streifte er den rechts daneben geparkten Pkw noch leicht am hinteren Kotflügel ohne dies zu bemerken und fuhr fort. Er konnte ermittelt werden, da sich die Geschädigte das Kennzeichen notiert hatte. Der Schaden wird auf einige hundert Euro beziffert.

Bopfingen: Unfall beim Ausweichen

Um einen Zusammenstoß mit einem Pkw zu verhindern, der ihm auf seiner Fahrbahnseite entgegenkam, wich ein 18-jähriger Pkw-Lenker am Donnerstagmorgen nach rechts aus, als er gegen 8.10 Uhr die B 29 zwischen Röttinger Höhe und Aufhausen in Richtung Bopfingen befuhr. Dabei stieß der Pkw gegen die dortigen Leitplanken, wodurch am Fahrzeug Totalschaden in Höhe von 3000 Euro entstand. Der Verursacher, der eventuell mit einem Audi unterwegs war, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise auf diesen bitte an die Polizei Bopfingen, Tel. 07362/96020.

Schwäbisch Gmünd: Vorfahrt missachtet

Ein 37-Jähriger fuhr am Donnertag gegen 11.20 Uhr am Verteiler Ost auf die B29 in Fahrtrichtung Aalen auf. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines in Richtung Aalen fahrenden Volvo, der von einem 54-Jährigen gelenkt wurde. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Es entstand Sachschaden von 15.000 Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Beide Fahrer bleiben unverletzt.

Eschach: Wildunfall

Mit einem Reh kollidierte am Donnerstagvormittag eine 41-jährige Fahrzeuglenkerin, als sie gegen 11 Uhr die L 1125 von Eschach in Richtung Göggingen fuhr. Das Reh wurde dabei getötet. Am Fahrzeug entstand Schaden von ca. 1000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!