Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Straßenverkehrsgefährdung; ...

05.07.2017 - 17:51:39

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Straßenverkehrsgefährdung; .... Ostalbkreis: Straßenverkehrsgefährdung; Diebstähle; Mögglingen.Aalen: Videofahrzeug dokumentiert gleich eine Reihe von Verstößen

Aalen - Ein doch eher in den Bereich "jugendlich-rowdyhaftes Benehmen" eingestuftes Verhalten im Straßenverkehr beobachtete die Verkehrspolizei am Dienstagvormittag. Am Ende des polizeilichen Tätigwerdens stand dann aber keine Maßnahme gegen einen jugendlichen Verkehrsrowdy, sondern eine Anzeige wegen Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung gegen einen "Best-Ager".

Die Beobachtung seines Fahrverhaltens hat der BMW-Cabrio-Fahrer selbst ausgelöst, als er auf Höhe Gewerbegebiet West das zivile Videofahrzeug der Polizei überholte. Als er dann, auf der Bundesstraße weiterfahrend, bei Gegenverkehr in einer Art überholte, die zunächst als "mindestens sportlich" eingestuft wurde, hatte er die volle Aufmerksamkeit der Polizei. Deshalb sah auch nicht nur die überholte Pkw-Fahrerin, sondern auch die Polizei und deren Videokamera eine Geste, die als die typische Autofahrerbeleidigung interpretiert wurde, die der Cabrio-Fahrer später als "Vettel-Finger" bezeichnete. Als er kurz danach in den Baustellenbereich vor Mögglingen einfuhr, ging es ihm endgültig zu langsam, denn die Fahrzeuge vor ihm hielten sich an das Tempolimit von 50 km/h. Drei Überholvorgänge im baustellenbedingten Überholverbot wurden bis zur Anhaltemöglichkeit in Mögglingen dokumentiert. Da in einem Fall Gegenverkehr herrschte und der Überholende zwei Lkw zum Abbremsen zwang, um ihm das Einscheren zu ermöglichen, ermittelt die Polizei jetzt auch wegen einer möglichen Straßenverkehrsgefährdung. Bei der Kontrolle gab der 59 Jahre alte Beanstandete Termindruck für sein Fehlverhalten an. Die Ermittlungen werden fortgeführt.

Bopfingen: Diebstahl von Gerüstteilen

Im Bereich der Warenannahme eines Möbelhauses in der Aalener Straße wurden bereits am vergangenen Donnerstag Gerüstteile im Wert von ca. 2500 Euro entwendet. Nach der nun erfolgten Anzeige nimmt die Polizei in Bopfingen Hinweise unter Telefon 07362/96020 entgegen.

Bopfingen: Diebstahl von Laptop

Von Dienstag auf Mittwoch wurde aus einem Ausstellungszelt in der Jahnstraße ein Laptop der Marke Microsoft, Typ Desktop-QRRUKMR Surfface Book im Wert von ca. 1500 Euro entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Bopfingen unter Telefon 07362/96020m entgegen.

Bopfingen: Mit gestohlener EC-Karte Geld abgehoben

In einem Lebensmittelmarkt in der Nördlinger Straße wurde am Mittwochvormittag einer 61-jährigen Frau gegen 8.45 Uhr der Geldbeutel aus der Handtasche entwendet. In der Börse befanden sich neben Bargeld auch Berechtigungs- und Bankkarten. Noch bevor das Konto gesperrt werden konnte, wurde vom Dieb mit der erbeuteten EC-Karte der mögliche Höchstbetrag von 1000 Euro aus dem Geldausgabeautomaten abgehoben.

Schwäbisch Gmünd: Seniorin bestohlen

Am Montagnachmittag klingelte gegen 17 Uhr ein Mann an der Wohnungstüre eines Seniorenzentrums in der Katharinenstraße. Unter dem Vorwand für eine Arbeit ein Küchentuch zu benötigen, erschlich er sich den Zutritt zur Wohnung der 92-jährigen Bewohnerin. Nachdem er die Wohnung kurze Zeit später wieder verlassen hatte, bemerkte die Seniorin, dass ihr eine Halskette aus Weiß- und Rotgold fehlte. Beschreibung des Tatverdächtigen: ca. 35 bis 40 Jahre alt, korpulente Figur, dunkler Teint, dunkle Haare. Die Polizei in Schwäbisch Gmünd nimmt Hinweise unter Telefon 07171/3580 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!