Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis - Stand: 09.00 Uhr: ...

05.03.2017 - 11:26:27

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis - Stand: 09.00 Uhr: .... Ostalbkreis - Stand: 09.00 Uhr: Unfälle, Einbrüche und Sachbeschädigung

Aalen - Holzspalter entwendet Essingen Unbekannte brachen, in der Nacht von Freitag auf Samstag, in eine Garage in Essingen-Schelhoppen ein. Dort entwendeten sie einen hochwertigen Holzspalter, sowie einen Winkelschleifer. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Zeugen berichteten in diesem Zusammenhang von einem verdächtigen Fahrzeug, mit französischer Zulassung, dass Tage zuvor aufgefallen war. Ein ca. 40-jähriger Mann hatte sich dabei auffallend für den Holzspalter interessiert. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Aalen unter Tel. 07361/524-0 zu melden.

Vorfahrt missachtet Schwäbisch Gmünd Am Samstag, gegen 11.11 Uhr, wollte ein 88-Jahre alter Lenker eines Mercedes-Benz von der Hinteren Gasse nach links in die Hans-Fein-Straße einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 27-jährigen Hyundai-Fahrerin und stieß mit dieser zusammen. Die 27-jährige wird hierbei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 10500 Euro. Nachdem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte, wollte der Unfallverursacher aus einer Parklücke rückwärts ausparken und stieß hierbei gegen den hinter ihm geparkten Pkw. Dabei verursachte er einen Schaden von 3000 Euro.

In Tennisheim eingebrochen Adelmannsfelden Drei Flaschen Schnaps und 150 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Einbruchs in das tennisheim in Adelmannsfelden. Unbekannte hatten ein Fenster aufgebrochen und waren so in das Heim eingedrungen. Dort hatten sie nur den Schnaps vorgefunden und diesen entwendet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Ellwangen unter Tel. 07961/930-0 zu melden.

Auto zerkratzt Aalen In der Nacht von Freitag auf Samstag zerkratzten unbekannte den Lack an einem Pkw Audi, der in der Wilhelm-Merz-Straße geparkt war. Dabei wurden wurde die rechte Seite so stark beschädigt, dass ein Schaden von mindestens 1000 Euro entstand. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 07361/524-0 zu melden.

In Wohnhaus eingebrochen Aalen Unbekannte brachen im Laufe der letzten Woche in ein Wohnhaus im Heckenweg ein. Die Besitzer befanden sich im Urlaub. Bei ihrer Rückkehr stellten sie fest, dass jemand die Kellertür aufgebrochen hatte. Im Haus durchwühlten sie sämtliche Räume und entwendeten Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 07361/524-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!