Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Motorrad in Aalen ...

18.08.2017 - 10:21:23

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Motorrad in Aalen .... Ostalbkreis: Motorrad in Aalen entwendet; Einbruch und Diebstahl in Aalen und Schwäbisch Gmünd, Exhibitionist in Ellwangen; Verkehrsunfälle

Ostalbkreis - Aalen: Motorrad entwendet

Ein am Rand der Innenstadt abgestelltes Motorrad wurde am Donnerstagabend entwendet. Das Motorrad der Marke Piaggio, Aprilia RSV 4, stand ab etwa 18 Uhr auf dem Motorradabstellplatz an der Ecke Westlicher Stadtgraben/Spitalstraße. Gegen 22 Uhr stellte der 26 Jahre alte Besitzer das Fehlen seines Zweirades fest. Das Motorrad mit schwarz-gelber Lackierung hat einen Zeitwert von rund 15000 Euro und trug das Kennzeichen GD-MO 2. Beobachtungen zur fraglichen Zeit rund um den Tatort und Hinweise auf den Verbleib des Motorrades nimmt die Polizei in Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Einbruch

Bettdecken und Bettwäsche waren die eher ungewöhnliche Beute eines Diebes, der in der Nacht zum Donnerstag in ein Ladengeschäft an der Carl-Zeiss-Straße einbrach. Der Täter gelangte über ein durch ihn aufgehebeltes Fenster in die Verkaufsräume. Der Umfang der anschließend gemachten Beute konnte noch nicht genau erhoben werden, der Schaden bewegt sich in einer Größenordnung von einigen hundert Euro. Die Polizei in Aalen nimmt Beobachtungen während der Schließungszeit des Geschäftes, die mit dem Diebstahl in Verbindung stehen können, unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Diebstahl aus Gewerberaum

Am Donnerstagnachmittag beobachtete eine Zeugin, wie ein Mann aus dem Fenster eines Gebäudes an der Turnstraße stieg und teilte das den dort Beschäftigten mit. Die stellten fest, dass ein Geldbeutel aus dem Aufenthaltsraum gestohlen worden war. Die Polizei geht davon aus, dass der Dieb das Gebäude gegen 15.45 Uhr über die offen stehende Eingangstüre betrat. Vermutlich war ihm anschließend der Rückweg verstellt, so dass er sich gezwungen sah, durch das Fenster zu entkommen. Der Dieb wurde durch die Zeugin auf etwa 40 Jahre geschätzt. Er trug eine blaue Jacke mit roter Schrift auf dem Rücken. Beobachtungen zur Tatzeit im Bereich der Turnstraße und Hinweise auf die beschriebene Person nimmt die Polizei in Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Unfallflucht

An einem auf dem Bahnhofsparkplatz an der Hirschbachstraße abgestellten Pkw wurde am Donnerstag ein Schaden von rund 1000 Euro angerichtet. Die Beschädigung in Höhe von rund 1000 Euro wurde zwischen acht Uhr und 17.45 Uhr verursacht, der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Die Polizei in Aalen nimmt dazu unter Telefon 07361/5240 entsprechende Hinweise entgegen.

Aalen: Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag auf der B 29, vor der Abfahrt in Richtung Immenhofen, entstand an den beiden Unfallfahrzeugen ein Schaden von rund 6000 Euro. Ein 21-jähriger BMW-Fahrer fuhr dort auf gegen 18.30 Uhr auf einen Audi auf.

Hüttlingen: Unfall beim Ausparken

Auf rund 8000 Euro wurde der Schaden geschätzt, den eine 77-jährige Pkw-Fahrerin am Donnerstagmittag anrichtete. Gegen zwölf Uhr fuhr sie aus einer Parklücke in der Bachstraße aus und übersah dabei einen Audi, der auf der Straße versetzt hinter ihr stand.

Ellwangen: Exhibitionist unterwegs

Nachdem der Polizei am Donnerstagnachmittag ein Exhibitionist im Bereich Aalener Straße gemeldet worden war, konnte die sofort anrückende Polizeistreife dort gegen 14.25 Uhr einen Mann antreffen, der nur mit einem weißen Hemd bekleidet sich dort den Passanten zur Schau stellte. Der merkbar unter Alkoholeinwirkung stehende 70-jährige Mann wurde vorläufig festgenommen und, jetzt mit Hose, auf die Dienststelle verbracht. Gegen ihn wird nun wegen exhibitionistischer Handlungen ermittelt.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl aus Gaststätte

Über eine Abstellkammer gelangte ein Einbrecher zwischen Samstagabend und Donnerstagnachmittag in eine Gaststätte an der Königsturmstraße. Hier entwendete er mehrere Elektro- und Elektronikgeräte und einige Flaschen Schnaps. Die Poliei in Schwäbisch Gmünd nimmt Beobachtungen über den fraglichen Tatzeitraum hinweg unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Mögglingen: Auffahrunfall

Am Donnerstagvormittag verursachte ein 63-jähriger Mazda-Fahrer auf der Hauptstraße einen Auffahrunfall. Gegen 10.40 Uhr fuhr er auf Höhe der Abzweigung zur Bahnhofstraße auf einen Pkw Mercedes vor ihm auf, als der verkehrsbedingt anhalten musste. Rund 12000 Euro Schaden entstand dabei an den beiden Unfallfahrzeugen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!