Kriminalität, Polizei

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: gefährliches ...

15.12.2017 - 17:01:48

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: gefährliches .... Ostalbkreis: gefährliches Überholmanöver, Unfälle-teils bei Straßenglätte

Aalen - Neresheim-Elchingen: Gefährlich überholt-Hinweise auf BMW gesucht

Eine 21-Jährige befuhr am Freitagmorgen mit ihrem Audi die L1084 von Ebnat in Richtung Elchingen. Kurz vor Elchingen wurde sie gegen 6.10 Uhr von einem entgegenkommenden BMW gefährdet, der einen anderen Pkw gefährlich überholte. Die junge Frau musste nach rechts in den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei überfuhr sie einen Leitpfosten und beschädigte ihren Audi leicht. Hinweise auf den BMW erbittet das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240.

Essingen: Ins Schleudern geraten

Ein 32 Jahre alter Fahrer eines Klein-Lkws befuhr am Freitag gegen 7.30 Uhr die L1165 von Lauterburg in Richtung Essingen. Dabei war er wohl zu schnell unterwegs, sodass er auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern geriet und mit einer entgegenkommenden 36-jährigen Jeep-Fahrerin zusammenstieß. Der Jeep war hiernach nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Höhe der Sachschäden kann noch nicht beziffert werden.

Aalen: Unfall bei Schneeglätte

Eine 24-Jährige befuhr am Freitagmorgen die BAB7 zwischen Westhausen und Ellwangen. Dabei geriet sie gegen 7.45 Uhr mit ihrem Peugeot auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Schutzplanken. Sie verursachte rund 6000 Euro Schaden.

Ellwangen: Ford gestreift

Ein 46-jähriger VW-Fahrer fuhr am Freitag gegen 9.20 Uhr von einem Grundstück in die Berliner Straße aus. Dabei streifte er einen vorbeifahrenden Ford, der von einem 67-Jährigen gelenkt wurde. Es entstand Sachschaden von 5000 Euro.

Lorch: Unfall beim Abbiegen

Rund 10.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Freitagmorgen in der Wilhelmstraße. Ein 24-Jähriger wollte gegen 7.10 Uhr mit seinem Sprinter samt Anhänger nach links in die Gmünder Straße abbiegen. Dabei übersah er eine entgegenkommende 20-jährige Citroen-Fahrerin, die einen Unfall nicht mehr verhindern konnte und gegen den Anhänger stieß. Ihr Citroen musste in der Folge abgeschleppt werden. Beide Beteiligte blieben unverletzt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!