Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: einige Sachbeschädigungen, ...

25.11.2019 - 10:56:48

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: einige Sachbeschädigungen, .... Ostalbkreis: einige Sachbeschädigungen, Einbruch, Fahrzeugbrand, Unfälle

Aalen - Aalen: Fahrzeuge beschädigt

Beim Hecht und im Amselweg schlug ein Unbekannter an einem Nissan sowie einem Audi mit einem Gegenstand auf die Fahrzeuge ein, sodass diese beschädigt wurden. Die Taten wurden zwischen Samstagabend, 23 Uhr sowie Sonntagmittag verübt. Der Sachschaden wird auf jeweils 1500 Euro geschätzt. Auf dem Parkplatz der ehemaligen Bohlschule wurde am Freitagabend die Heckscheibe eines Opel Astra eingeschlagen. Aus diesem wurde ein Hartschalenkoffer mit einer Trompete entwendet. Der Schaden beläuft sich hier auf über tausend Euro. Hinweise auf die Täter nimmt in allen Fällen das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen-Wasseralfingen: Einbruch in Wohnhaus

Über die Terrassentüre brach ein Dieb am Samstagnachmittag gewaltsam in ein Wohnhaus in der Philipp-Funk-Straße ein. Der Einbrecher durchsuchte mehrere Schränke und entwendete Bargeld und Schmuck. Hinweise bezüglich verdächtiger Personen oder Fahrzeuge nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Essingen: Fahrzeug in Brand geraten

Als am Montagmorgen ein 55-jähriger VW-Lenker gegen 5.15 Uhr die B 29 in Richtung Schwäbisch Gmünd befuhr, kam es im Motorraum des Fahrzeuges aufgrund eines techischen Defekts zu einem Brand, der dann auf das gesamte Fahrzeug übergriff. Der 65 jahre alte Fahrzeuglenker konnte rechtzeitig sein Fahrzeug verlassen und blieb unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Essingen rückte mit 15 Einsatzkräften zur Brandbekämpfung an.

Ellwangen: Beim Vorbeifahren gestreift - Polizei sucht Zeugen

Am 19.11.2019 befuhr eine 28-jährige VW-Lenkerin gegen 13.30 Uhr die Benedikt-Wagner-Straße in Richtung zur K 3223. Kurz vor der Einmündung zur K 3223 hielt vor ihr ein Fahrzeug am Fahrbahnrand an, um eine Person aussteigen zu lassen. Beim Vorbeifahren muss es zur Berührung der beiden Fahrzeuge gekommen sein, ohne dass es die Beteiligten bemerkt hatten. Der Schaden an dem VW wird auf ca. 2000 Euro beziffert. Da der Unfall nachträglich angezeigt wurde, bittet die Polizei Ellwangen um Hinweise unter Tel. 07961/9300.

Bopfingen-Kerkingen: Wildunfall

Auf dem Verbindungsweg zwischen der L 1060 und der K 3200 kollidierte am Sonntagabend gegen 23 Uhr ein Fuchs mit dem Pkw eines 37-jährigen Ford-Lenkers und rannte anschließend weiter. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Göggingen: 85-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag wurde gegen 14 Uhr eine 85-jährige Fußgängerin beim Überqueren der Hauptstraße von einem 71-jährigen Daimler-Lenker erfasst. Die Fußgängerin wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Lorch: Unfallflucht

Eine 37-jährige Opel-Lenkerin hatte am Sonntagvormittag gegen 9.45 Uhr ihr Fahrzeug vor einer Bäckerei geparkt. Beim Ausparken fuhr sie gegen ein dahinterstehendes Verkehrszeichen und drückte es gegen einen Mülleimer. Anschließend entfernte sie sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sie konnte aufgrund einer Zeugenaussage ermittelt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 2000 Euro beziffert.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen: Grabschmuck beschädigt und entwendet

Bereits zum wiederholten Mal wurde ein Grab auf dem Friedhof in der Maiergartenstraße Ziel von Beschädigungen bzw. Diebstählen des Blumenschmucks. Zuletzt wurde zwischen Samstagvormittag und Sonntagnachmittag ein Grabgesteck beschädigt und ein Rosenstrauß entwendet. Hinweise auf den Täter bzw. weiteren Geschädigten nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4449065 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de