Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Einbruch in ...

04.04.2018 - 10:36:29

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Einbruch in .... Ostalbkreis: Einbruch in Lebensmittelmarkt; Diebstähle aus Pkws und Werkstatt; Verkehrsunfälle

Ostalbkreis - Aalen: Unfall beim Ausparken

Auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Fackelbrückenstraße fuhr am Dienstagabend eine 54-jährige VW-Fahrerin gegen den vorbeifahrenden Pkw Mercedes eines 27-jährige-Fahrers. Dabei entstand gegen 19.50 Uhr ein Schaden von ca. 1300 Euro.

Neresheim: Diebstahl aus Pkw

Kösingen: Nachdem er die Scheibe der Fahrertüre eingeschlagen hatte, drang ein Unbekannter in einen Pkw Opel Corsa ein, der von Montag auf Dienstag am Kösinger Sportplatz abgestellt war. Der Täter durchsuchte das Fahrzeug und entwendete ein mobiles Navigationsgerät der Marke TomTom. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro. Der Polizeiposten Neresheim bittet unter Telefon 07326/919001 um Zeugenhinweise.

Jagstzell: Unfallflucht

Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer beschädigte am Dienstagnachmittag mit seiner offenen Ladetüre beim Vorbeifahren gegen 14 Uhr einen in der Rosenberger Straße geparkten Pkw Opel. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle, obwohl er von einem Zeugen angehalten und auf den Unfall aufmerksam gemacht worden war. Der Unfallverursacher konnte von der daraufhin alarmierten Polizei in Eggenrot angetroffen werden. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht ermittelt.

Ellwangen: Diebstahl aus Werkstattraum

Pfahlheim: Über eine aufgehebelte Türe verschaffte sich ein Einbrecher zwischen Montagabend und Dienstagvormittag Zutritt in eine Werkstatt in der Hirlbacher Straße. Aus dem Innenraum entwendete er eine Motorsäge der Marke Stihl 26 im Wert von ca. 600 Euro, die auf einem Anhänger abgelegt war. Verdächtige Beobachtungen in der Tatnacht nimmt die Polizei in Ellwangen unter Telefon 07961/9300 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Einbruch in Lebensmittelmarkt

Bettringen: Ein Einbrecher brach am Mittwochmorgen die elektronische Schiebetüre eines Lebensmittelmarktes auf und drang gegen drei Uhr in das Gebäude In der Vorstadt ein. Er entwendete aus einer dort ansässigen Bäckereifiliale zwei wohl leere Kassenschubladen, die selbst einen Wert von ca. 400 Euro haben. Die Polizei n Schwäbisch Gmünd nimmt entsprechende Beobachtungen im fraglichen Zeitraum unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Waldstetten: Gestürzter Radfahrer

Wie sich bei den polizeilichen Ermittlungen am Dienstagabend ergab, stürzte ein unter Alkoholeinwirkung stehender 40-jähriger Radfahrer ohne Fremdeinwirkung auf die Straße und verletzte sich dabei. Der Radler überquerte die Hauptstraße von der Straßdorfer Straße her kommend und fiel gegen 20.45 Uhr vom Rad. Er wurde durch den Rettungsdienst zur Untersuchung in die Stauferklinik eingeliefert, wo seine Verletzungen behandelt wurden und er sich einer Blutentnahme unterziehen musste.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl aus Pkw

An einem geparkten Pkw Smart, der in der Taubentalstraße abgestellt war, schlug ein Unbekannter am Dienstag die Beifahrerscheibe ein und entwendete anschließend zwischen 16 Uhr und 17 Uhr einen Geldbeutel aus einer Handtasche, die auf dem Beifahrersitz unter Jacke abgelegt war.

Iggingen: Diebstahl von Geldbeutel

In einem Lebensmitteldiscounter in der Osterwiesenstraße wurde am Dienstagvormittag einer 70-jährigen Frau der Geldbeutel aus der Einkaufstasche entwendet. Die Tasche war am Einkaufswagen eingehängt und wurde in einem unbeobachteten Moment entwendet. Die Geschädigte bemerkte den Diebstahl erst beim Bezahlen gegen 11.50 Uhr an der Kasse.

Schwäbisch Gmünd: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Einen Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen verursachte am Dienstagnachmittag ein 49-jähriger Autofahrer. Er bemerkte beim Befahren der Unteren Zeiselbergstraße zu spät, dass die vor ihm fahrenden Fahrzeuge gegen 14.30 Uhr verkehrsbedingt anhalten mussten und fuhr auf den Pkw Renault einer 50-jährigen Fahrerin auf. Der Renault wurde durch den Aufprall auf den davor stehenden Pkw Hyundai aufgeschoben. Alle drei Fahrer wurden beim Aufprall leicht verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 20000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!