Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Diebstähle, Unfälle, ...

26.01.2018 - 10:52:03

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Diebstähle, Unfälle, .... Ostalbkreis: Diebstähle, Unfälle, Sachbeschädigung, Einbrüche und Feuerwehreinsatz

Aalen - Westhausen: Diebstahl aus Geräteschuppen

Von einem Unbekannten wurde zwischen Dienstagmorgen und Donnerstagnachmittag an einem Geräteschuppen in der Georg-Elser-Straße das Spiralschloss der Blechtüre aufgebrochen. Anschließend entwendete er ein hochwertiges Mountainbike, 29 Zoll, Hersteller Specialized, Modell Epic, S-Works mit rot/weißem Carbonrahmen sowie Golfschläger der Marke Callaway, die neuwertig und unbenutzt in einem Karton verpackt waren. Der Schaden wird auf ca. 2500 Euro geschätzt. Hinweise auf die Diebe nimmt der Polizeiposten Westhausen unter Telefon 07363/919040 entgegen.

Aalen: Geldbeuteldiebstahl

In einem Lebensmittelmarkt in der Ulmer Straße wurde gegen 16.30 Uhr am Donnerstagnachmittag der Geldbeutel einer 85-jährigen Kundin aus ihrer Manteltasche entwendet.

Aalen-Fachsenfeld: Pkw zerkratzt

Am Donnerstag wurde zwischen 8 Uhr und 15 Uhr an einem in der Pleuerstraße abgestellten Pkw Audi die Heckklappe im Bereich des linken Rücklichts zerkratzt und ein Schaden von ca. 500 Euro verursacht.

Aalen: Vorfahrt missachtet

Einen Verkehrsunfall verursachte am Donnerstagnachmittag ein 77-jähriger VW-Lenker, als er gegen 14 Uhr an der Auffahrt zur B 29 bei Affalterried nach links in Richtung Aalen abbiegen wollte und dabei mit einem von links heranfahrenden 43-jährigen Audi-Lenker kollidierte. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtschaden von ca. 23.000 Euro. Diese mussten abgeschleppt werden.

Aalen: Parkhausrempler

Eine 40-jährige BMW-Lenkerin beschädigte am Donnerstagvormittag einen geparkten Pkw VW, als sie gegen 9.50 Uhr ihr Fahrzeug in einem Parkhaus in der Caroline-Fürgang-Straße ausparkte. 1500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Ellwangen: Auffahrunfall

Einen Auffahrunfall mit einem Schaden von ca. 3000 Euro verursachte am Donnerstagnachmittag eine 84-jährige VW-Lenkerin auf der Haller Straße. Gegen 17 Uhr war sie aus Unachtsamkeit auf den VW eines 41-Jährigen aufgefahren, der verkehrsbedingt vor der Einmündung Seifriedszellstraße angehalten hatte.

Bopfingen: Parkplatzunfall mit Unfallflucht

Auf einem Parkplatz in der Hinteren Pfarrgasse parkte am Donnerstagnachmittag ein 80-jähriger VW-Lenker gegen 17 Uhr aus und stieß beim Rangieren leicht mit seinem Heck gegen die hintere Stoßstange eines geparkten Pkw Audi. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Da der Unfall von einem Zeugen sowie dem Geschädigten selbst beobachtet wurde, konnte er ermittelt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 700 Euro.

Iggingen: 10.000 Euro Sachschaden

Rund 10.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag ereignete. Ein 52 Jahre alter Renault-Fahrer befuhr gegen 13.40 Uhr die K3267 in Richtung Böbingen und wollte nach links in Richtung der Anschlussstelle zur B29 abbiegen. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß mit einem von hinten herankommenden VW Passat, dessen 39-jähriger Fahrer womöglich überholen wollte. Durch den Zusammenstoß schleuderte der Passat gegen die dortige Verkehrsinsel und kam anschließend in einer Wiese zum Stehen. Kurz vor dem Unfall wurde der Renault-Fahrer und auch andere Verkehrsteilnehmer von einem dunklen BMW überholt, der zwar nicht unfallbeteiligt ist, aber durch seine rasante Fahrweise auffiel. Das Verkehrskommissariat Aalen bittet unter Telefon 07904/94260 um nähere Hinweise auf den BMW, der womöglich auch anderen Verkehrsteilnehmern auffiel.

Schwäbisch Gmünd: Polo zerkratzt

Am Donnerstag wurde ein silberner VW Polo an einer Türe zerkratzt, als dieser zwischen 17.30 Uhr und 19.30 Uhr in der Hermann-Hesse-Straße abgestellt war. Es entstand Sachschaden von 500 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Einbrüche in Wohnhäuser

Diebe brachen am Donnerstag zwischen acht Uhr und 20 Uhr über ein Kellerfenster in ein Wohnhaus Am Studentenwäldle ein. Ob dabei tatsächlich Dinge entwendet wurden ist noch nicht gänzlich geklärt.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich zwischen 17.30 Uhr und 17.50 Uhr Am Schirenhof. Dort hebelten die Einbrecher eine Türe auf und gelangten so in das Wohnhaus. Entwendet wurde hier wohl nichts, eventuell wurden die Diebe durch die heimkehrenden Bewohner gestört.

Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 07171/3580 um Hinweise bezüglich verdächtiger Wahrnehmungen oder verdächtiger Fahrzeuge in den genannten Bereichen.

Heubach: Pkw zerkratzt

Die Motorhaube eines geparkten weißen Pkw Ford Focus wurde zerkratzt, als dieser am Donnerstag zwischen 5.30 Uhr und 13.10 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelladens in der Gmünder Straße abgestellt war. Der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 700 Euro beziffert. Hinweise zum Verursacher bitte an den Polizeiposten Heubach, Tel. 07173/8776.

Schwäbisch Gmünd: Technischer Defekt führte zu Fahrzeugbrand

Während ein 49-jähriger BMW-Lenker am Donnerstagnachmittag in der Stauferstraße mit seinem Fahrzeug unterwegs war, kam es zwischen Motorraum und Fahrgastraum zu einem Kabelbrand Der Brand wurde mittels eines Feuerlöschers und der kurz darauf eintreffenden Freiwilligen Feuerwehr Bargau gelöscht. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!