Obs, Polizei

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Besitzer von E-Bike ...

13.02.2018 - 16:46:47

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Besitzer von E-Bike .... Ostalbkreis: Besitzer von E-Bike gesucht, Unfälle, Sachbeschädigung und Einbruchsversuch

Aalen - Aalen: Besitzer von E-Bike gesucht

Im Rahmen anderweitiger polizeilicher Ermittlungen wurde Anfang Februar in der Stadtmitte von Aalen ein E-Bike sichergestellt, das noch keinem Besitzer zugeordnet werden konnte. Die Ermittler gehen davon aus, dass das relativ neu- und hochwertige Fahrrad entwendet wurde, der Besitzer diesen Umstand aber noch nicht bemerkte bzw. noch keine Anzeige erstattete. Es handelt sich dabei um ein schwarzes E-Bike des Herstellers Ortler, Modell Bozen, dessen Neuwert rund 2500 Euro beträgt. Der Besitzer des Rades oder Personen, die Hinweise auf selbigen geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 07361/5800 mit der Kriminalpolizei Aalen in Verbindung zu setzen.

Abtsgmünd: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker befuhr am frühen Dienstagmorgen gegen zwei Uhr die Zeppelinstraße. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er auf der glatten Fahrbahn ins Rutschen und anschließend von derselben ab. Anschließend prallte er gegen einen Baum, der dadurch umknickte. Der Wert der zerstörten, etwa 30 cm starken Kaiserlinde wird auf 2500 Euro beziffert. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Abtsgmünd unter Telefon 07366/96660 entgegen.

Bopfingen: Zwei Leichtverletzte nach Unfall wegen Vorfahrtsmissachtung

Ein 49-Jähriger VW-Fahrer missachtete am Dienstagvormittag gegen 10:30 Uhr die Vorfahrt, als er die B29von der Neuen Nördlinger Straße aus überqueren wollte. Dabei übersah er den 64-Jährigen Fahrer eines BMWs. Bei dem Aufprall wurden beide Fahrer leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von circa 60.000 Euro. Die Fahrzeuge mussen abgeschleppt werden.

Wört: Mutwillige Beschädigung an einem Kfz

Auf dem Parkplatz am Sportplatz wurden zwischen Sonntag und Montag beide Außenspiegel gewaltsam von dem VW eines 45-jährigen Geschädigten abgeschlagen. Dadurch entstand ein Schaden in Höhe von circa 300 Euro. Hinweise zum unbekannten Täter nimmt der Polizeiposten Tannhausen unter 07964/330001 entgegen.

Ellwangen: Unfallflucht nach Fehler beim Fahrstreifenwechsel

Der unbekannte Fahrer eines grauen Audi A4 beschädigte am Dienstagmorgen kurz nach 9.30 Uhr auf der A7 zwischen der Anschlussstelle Ellwangen und der Anschlussstelle Aalen/Westhausen den Skoda eines 35-Jährigen. Der Skodafahrer fuhr auf dem linken Fahrstreifen an dem Audi vorbei. Als sich beide Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, zog der Audifahrer nach links und streifte den Skoda. Danach entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden am Skoda beläuft sich auf circa 2.000 Euro. Hinweise auf den Audi nimmt die Verkehrspolizeidirektion Schwäbisch Hall unter Telefon 07904/94260 entgegen.

Göggingen: Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte zwischen Samstag und Sonntag, vermutlich beim Ein- und Ausparken, einen in der Industriestraße parkenden Seat Leon und verursachte dabei einen Schaden von 2.000 Euro. Hinweise zum Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter 07171/3580 entgegen.

Bartholomä: Glätteunfall

Ein 28-Jähriger Fahrer eines Opels konnte sein Fahrzeug am Dienstagmorgen gegen 07:15 Uhr in der Gaisgasse an der Kreuzung zur Fuchsäckerstraße aufgrund der glatten Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und rutschte in das Heck eines vor ihm stehenden Ford. Der 62-Jährige Fordfahrer wurde dabei leicht verletzt. Die Schadenshöhe beträgt circa 5.000 Euro.

Aalen: Einbruchsversuch in Ladengeschäft

Ein unbekannter Einbrecher versuchte zwischen Samstag und Montag in der Löwenstraße in ein Ladengeschäft einzubrechen, indem er die Tür gewaltsam öffnen wollte. Diese hielt jedoch den Versuchen stand, sodass der Unbekannte nicht in das Gebäude gelangte. Er verursachte einen Schaden von circa 250 Euro. Hinweise bezüglich verdächtiger Personen im dortigen Bereich nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!