Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Arbeitsunfall - ...

15.02.2018 - 17:22:02

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Arbeitsunfall - .... Ostalbkreis: Arbeitsunfall - Jungpflanzen mutwillig beschädigt - Unfälle

Ostalbkreis: - Aalen: Folgenschwerer Arbeitsunfall - 23-Jähriger tödlich verletzt

In einem Betrieb in Wasseralfingen ereignete sich am Donnerstagmorgen ein folgenschwerer Unfall. Im Zuge eines Arbeitsprozesses löste sich ein mehrerer hundert Kilo schwerer Schleifstein von einem Transportmittel. Der zu Boden fallende Stein traf den 23-jährigen Arbeiter. Der Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unglückstelle verstarb. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

Oberkochen: Hund von Auto überrollt

Eine 40-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr am Donnerstag gegen 8.15 Uhr die Kopernikusstraße in Richtung Heidestraße, als ihr plötzlich ein Hund vor das Auto rannte. Die Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen und überrollte das Tier, das hierbei tödlich verletzt wurde. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Bopfingen: Gefährlich überholt - Zeugen gesucht

Am Donnerstagmorgen kam es auf der L 1070 zu einem gefährlichen Überholmanöver. Ein Fahrer eines blauen Lieferwagens fuhr von Bopfingen in Richtung Hohenberg und überholte trotz Gegenverkehr einen vorausfahrenden grünen Lkw. Entgegengekommene Autofahrer bremsten ab und wichen zur Vermeidung eines Zusammenstoßen nach rechts aus. Glücklicherweise kam es dabei zu keinem Zusammenstoß. Die Polizei Bopfingen bittet nun, dass sich Zeugen und mögliche Geschädigte zur Klärung der Verkehrsgefährdung sich unter Tel. 07362/96020 zu melden.

Lorch: Vandalismus

Unbekannte beschädigten in der Stuttgarter Straße zwei Jungpflanzen. Die Bäume standen beim Rems-Steg und wurden mutwillig abgeknickt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Hinweise zur Tat, die zwischen Dienstag und Mittwoch verübt wurde, nimmt die Lorcher Polizei unter Tel. 07172/7315 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!