Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbsich ...

24.10.2017 - 11:15:25

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbsich .... Landkreis Schwäbsich Hall:Sachbeschädigung an Schule - Brennendes Fahrzeug - Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall - Crailsheim: Unfall beim Ausparken

Beim Ausparken aus einer Parklücke auf einem Kundenparkplatz in der Schönebürgstraße, stieß am Montag um 12:20 Uhr eine 42-jährige Lenkerin eines PKW Skoda gegen den daneben geparkten PKW BMW einer 50-Jährigen. An den Fahrzeugen entstand hierdurch ein Schaden in Höhe von 2500 Euro.

Crailsheim: Auffahrunfall

Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr in der Ellwanger Straße, auf Höhe der dortigen Tankstelle, kam es am Montag um 18:10 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein 52-jähriger BMW-Fahrer erkannte zu spät, dass der vor ihm fahrende 39-jährige VW-Lenker abbremsen musste und fuhr auf den PKW hinten auf. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Crailsheim: Brennendes Fahrzeug

Am Montag um 17:45 Uhr wurde die Rettungsleitstelle über ein brennendes Fahrzeug in der Heilbronner Straße in Onolzheim informiert. Die eintreffenden Feuerwehren aus Onolzheim und Jagstheim, die insgesamt mit zwei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort waren, mussten dort einen PKW Opel löschen. Nach Angaben des 65-jährigen Besitzers stieg während der Fahrt Rauch aus dem Motorraum, kurz darauf brannte das gesamte Fahrzeug. Ursächlich dürfte eventuell eine defekte Benzinleitung gewesen sein.

Schwäbisch Hall: Vorfahrt missachtet

Ein Schaden in Höhe von 3500 Euro entstand am Dienstag um 05:30 Uhr bei einem Unfall auf der Untermünkheimer Straße, im Kreuzungsbereich zur K2573. Ein 30-jähriger Lenker eines VW Golf missachtete hier die Vorfahrt eines 60-jährigen Renault-Fahrers. Verletzt wurde niemand.

Schwäbisch Hall: 7100 Euro Schaden beim Ausparken

Beim Ausparken aus einer Parklücke eines Kundenparkplatzes in der Crailsheimer Straße entstand am Montag um 10:35 Uhr ein Schaden in Höhe von 7100 Euro. Ein 72-jähriger Lenker eines PKW Renault Scenic parkte rückwärts aus und beschädigte dabei einen dahinter stehenden PKW Mercedes Sprinter. Am Mercedes entstand hierbei ein Schaden in Höhe von 7000 Euro, am Renault in Höhe von 100 Euro.

Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung an Schule

An einer Schule in der Tüngentaler Straße wurde zwischen Freitagnachmittag und Montagfrüh eine Fensterscheibe eines Klassenzimmers mit einem Stein eingeworfen. Der Stein konnte im Klassenzimmer aufgefunden werden. Zeugenhinwiese zu dieser Sachbeschädigung nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung

Am Montag um 07:00 Uhr wurde eine Sachbeschädigung an einer Fensterscheibe eines Gebäudes im Leonhard-Kern-Weg festgestellt. Auf der Rückseite eines dortigen Gebäudes wurde ein Fenster mit Panzerglas stark beschädigt. Es entstand dadurch ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Zeugenhinwiese zu diesem Vorfall nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Beim Einparken Fahrzeug beschädigt

Beim Einparken in eine Parklücke beim Bahnhof in Schwäbisch Hall beschädigte am Montag um 06:50 Uhr eine 18-jährige Lenkerin eines Opel Zafira den daneben stehenden PKW Audi. An den beiden Fahrzeugen entstand hierdurch ein Schaden in Höhe von 2500 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!