Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch ...

09.06.2017 - 12:41:50

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch .... Landkreis Schwäbisch Hall:Sachbeschädigung durch Farbschmierereien - Diebstahl von E-Bike - Unfallfluchten - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall - Schrozberg: Rollerfahrerin fährt gegen Auto

Eine 22-jährige Rollerfahrerin befuhr am Donnerstag um 20:10 Uhr die Brunnenstraße in Richtung Oberstettenerstraße. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines 18-jährigen VW Golf-Fahrers, welcher sich auf der Oberstettener Straße befand. Der VW wurde bei dem Zusammenstoß auf der Fahrerseite beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 1100 Euro.

Schrozberg: Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

Ein Gebäude im Zeller Weg wurde bereits am Dienstag mit gelber Farbe besprüht. Es wurde ein 80 Zentimeter großes Hakenkreuz sowie die Buchstabenreihe KKK aufgesprüht. Hierdurch entstand ein Schaden in Höhe von etwa 300 Euro. Zeugenhinweise zu den Sachbeschädigungen nimmt der Polizeiposten Blaufelden unter der Rufnummer 07953 / 925010 entgegen.

Obersontheim: Zwei PKW streifen sich

Am Donnerstag gegen 19:20 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße, bei welchem ein Blechschaden in Höhe von 4000 Euro entstanden ist. Nach ersten Ermittlungen wollte eine 25-jährige Fahrerin eines PKW Mini von der Hauptstraße nach rechts auf einen Hof einfahren. Hierzu habe sie zunächst etwas nach links ausgeholt, um besser abbiegen zu können. Ein dahinter fahrender 18-jähriger VW Polo-Fahrer schätzte die Situation falsch ein und wollte rechts an dem Mini vorbeifahren. Hierbei kam es zu einem Streifvorgang der beiden Fahrzeuge. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung zu setzen.

Michelfeld: PKW auf Parkplatz beschädigt und geflüchtet

Ein PKW Opel Mokka, welcher im Zeitraum von 19:30 bis 21:00 Uhr am Donnerstag auf einem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Daimlerstraße geparkt war, wurde vermutlich von dem daneben parkenden PKW beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern. Zeugenhinweise zu der Unfallflucht nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Motorrad Vorfahrt genommen und geflüchtet

Am Donnerstag um 16:40 Uhr befuhr ein 89-jähriger Lenker eines Skoda Fabia die Schenkenseestraße vom Limpurger Platz in Richtung Schenkenseebad. An der Kreuzung Tüngentaler Straße wollte der Skoda-Fahrer diese geradeaus überqueren. Hierbei übersah er einen von rechts kommenden Leichtkraftradlenker, welcher die Tüngentaler Straße in Fahrtrichtung Ostumfahrung befuhr. Der 17-jährige Fahrer einer Yamaha bemerkte den in den Kreuzungsbereich einfahrenden Skoda und leitete eine Vollbremsung ein. Hierbei stellte sich sein Leichtkraftrad auf und überschlug sich. Zu einem Zusammenstoß mit Pkw kam es nicht. Der PKW-Lenker hielt kurz an und sprach mit dem Kradlenker. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Ein Zeuge des Unfalls konnte das Kennzeichen des flüchtenden Skoda ablesen und der Polizei mitteilen. Der Mopedfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Schwäbisch Hall: Diebstahl von E-Bike

In der Salinenstraße, auf Höhe einer dortigen Bank, wurde am Donnerstag zwischen 13:00 Uhr und 14:45 Uhr, ein hochwertiges E-Bike entwendet, welches dort verschlossen an einem Geländer stand. Es handelt sich um ein schwarzes Haibike mit roten Flecken. Das Mountainbike in der Größe 27 Zoll verfügt über eine dicke Bereifung, Scheibenbremsen und ist mit einem Versicherungskennzeichen ausgestattet. Das Mountainbike hat einen Wert von 6000 Euro. Zeugenhinweise zum Diebstahl oder den Verbleib des Rades nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Gaildorf: Unfall beim Ausparken - Zeugen gesucht

Am Donnerstag um 13:40 Uhr kam es zu einem Unfall im Häuserbach beim Ausparken von gegenüberliegenden Parkplätzen. Ein schwarzer Opel und ein schwarzer Daimler-Benz stießen beim Ausparken auf der Straße zusammen. Zur Klärung des Sachverhalts werden Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, gebeten sich mit dem Polizeiposten Gaildorf unter der Rufnummer 07971 / 95090 in Verbindung zu setzen.

Schwäbisch Hall: Vorfahrt missachtet - 6000 Euro Schaden

60000 Euro Schaden entstand bei einem Unfall am Donnerstag um 13:50 Uhr an der Einmündung der K2627, von Herlebach kommend, in die L 1060. Eine 60-jährige Fahrerin eines Toyota Corolla missachtete an der Einmündung die Vorfahrt eines PKW BMW, welcher zu diesem Zeitpunkt auf der L1060 von Schwäbisch Hall in Richtung Vellberg unterwegs war. Der Toyota war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!