Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: ...

24.07.2020 - 12:07:53

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: .... Landkreis Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung am Einkorn - Kind prallt gegen Sprinter - Mähdrescher beschädigt - Sonstiges

Aalen - Crailsheim: Fahrraddiebstahl

Von einer Terrasse eines Gebäudes in der Haller Straße wurde zwischen Montag und Dienstag ein unverschlossenes Mountainbike der Marke Cuba Aim Race im Wert von etwa 400 Euro entwendet.

Crailsheim: Fahrradfahrer prallen zusammen

Am Donnerstag überquerte ein 22-jähriger mit seinem Fahrrad den Parmiersring und den dazugehörigen Grünstreifen, um auf dem dortigen Radweg weiter fahren zu können. Zur gleichen Zeit befuhr ein 37-jähriger Pedelec-Lenker den Radweg in Fahrtrichtung Kreuzberg. Der 22-Jährige übersah den Pedelec-Lenker, fuhr aus dem Grünstreifen los und kollidierte mit diesem. Hierbei wurde der 37-Jährige verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-Jährige blieb unverletzt. An den Rädern entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Crailsheim: Kind stürzt mit City-Roller

Am Donnerstag um 17:45 Uhr befuhr ein 9-jähriger Junge mit seinem City-Roller den Gehweg entlang der Heilbronner Straße in Richtung Ortsmitte Onolzheim. Auf Höhe der Mörikestraße kam der Junge zu weit nach links und stürzte auf die Fahrbahn. Ein heranfahrender 60-jähriger Mazda-Lenker erkannte dies und leitete eine Vollbremsung ein, so dass er das Kind lediglich mit dem rechten Vorderreifen leicht touchierte. Das Kind erlitte lediglich leichte Verletzungen durch den Sturz und wurde vorsichtshalber in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro.

Langenburg: Mähdrescher beschädigt

Am Dienstag gegen 19:30 Uhr war ein 48-Jähriger mit seinem Mähdrescher auf einem Getreidefeld bei Höhenacker mit Drescharbeiten beschäftigt, als plötzlich ein großes metallteil von dem Mähwerk erfasst wurde. Durch dieses Metallteil wurde der Mähdrescher erheblich beschädigt. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Es stellte sich heraus, dass etwa 2 Meter neben der Straße ein Fahrradträger aus Stahl vermutlich illegal in dem Getreidefeld entsorgt wurde. Es handelt sich um einen Heckträger, welcher vermutlich zu einem Kleinbus gehört.

Vellberg: Zwei Fahrzeug demoliert

Am Donnerstag um 12:45 Uhr fuhr eine 24-jährige Lenkerin eines Opel Corsa auf der der L1060, an der Einmündung nach Vellberg, aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden PKW BMW eines 39-jährigen auf und schob diesen in Richtung Fahrbahnmitte. Aufgrund des Schocks fuhr sie anschließend rechts an dem Fahrzeug vorbei und kollidierte daraufhin noch mit einem davor befindlichen PKW Seat eines 43-Jährigen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

Bühlerzell: Kind prallt gegen Sprinter

Am Donnerstag um kurz nach 17 Uhr fuhr ein 8-jähriger Junge mit seinem Fahrrad über ein kleines Wiesengrundstück auf die Zufahrt einer Werkstatt in der Kottspieler Straße zu. Hierbei übersah der Junge den auf der Zufahrt, Richtung Ortsdurchfahrt fahrenden Mercedes Sprinter eines 46-Jährigen. Der junge Radler prallte gegen das Fahrzeug und kam zu Fall. Hierbei wurde er leicht verletzt. Das Fahrrad wurde in der Folge von dem Sprinter überrollt.

Gaildorf: Unfall beim Ausparken

Am Donnerstag um 20:45 Uhr parkte ein 70-jähriger Lenker eines PKW BMW auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Bahnhofstraße rückwärts aus. Hierbei prallte er gegen einen vorbeifahrenden PKW Ford Mondeo. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Gaildorf: Vorfahrt missachtet

Am Donnerstag um 15.30 Uhr befuhr eine 55-jährige Lenkerin eines Mercedes die Olgastraße und wollte nach links in die Seestraße abbiegen. Hierbei übersah sie einen auf der Seestraße fahrenden Daimler-Benz eines 64-Jährigen. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Untermünkheim: Aufgefahren

Am Donnerstag um 11:30 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem VW Golf in einer Kolonne auf der Kreisstraße 2563 bei Übrigshausen. Der junge Fahrer bemerkte zu spät, dass die vorausfahrenden Fahrzeuge ihre Geschwindigkeit reduzierten und fuhr deswegen auf den vor ihm fahrenden Opel Astra auf. Hierbei wurde der 47-jährige Opel-Fahrer sowie der Golf-Lenker verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Der Opel musste abgeschleppt werden, da er nicht mehr fahrbereit war.

Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung am Einkorn

Am Einkorn wurde eine historische gusseiserne Eingangstür so stark beschädigt, dass die ganze Tür verzogen ist, es entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 1500 Euro. Der Schaden wurde bereits am Freitag um 10 Uhr festgestellt. Hinweise auf den oder die Verursacher erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4660942 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de