Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: ...

16.01.2020 - 16:51:24

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: .... Landkreis Schwäbisch Hall: Wohnungsdiebstahl mit anschließenden Geldabhebungen aufgeklärt - PKW zerkratzt - PKW übersehen - Unfall in der Dappachstraße

Aalen - Mainhardt: Wohnungsdiebstahl mit anschließenden Geldabhebungen aufgeklärt

Vermutlich Ende Oktober 2019 wurden aus einer Wohnung in Mainhardt unbemerkt Bargeld und Debit-Karten entwendet. In der Folge fanden zwischen Oktober und Ende November mit den entwendeten Karten mehrfach Geldabhebungen im vierstelligen Bereich statt. Der Diebstahl wurde jedoch erst bekannt, nachdem auf den Kontoauszügen der Fehlbetrag festgestellt werden konnte. Nachdem Bekannt werden der Diebstähle, konnte aufgrund der vorhandenen Videoaufzeichnungen bei den Geldabhebungen eine Arbeitskollegin der Wohnungsinhaberin als Tatverdächtige identifiziert werden. Bei einer Wohnungsdurchsuchung im Dezember 2019 konnte durch die Polizei ein versteckter vierstelliger Bargeldbetrag aufgefunden werden. Zudem wurde von der Tatverdächtigen eingeräumt, dass sie die entwendeten Debit-Karten vernichtet hätte. Die geständige Tatverdächtige hat zwischenzeitlich den finanziellen Schaden im niedrigen fünfstelligen Bereich beglichen und sämtliches entwendetes Geld zurückbezahlt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heilbronn, Außenstelle Schwäbisch Hall und des Polizeipostens Mainhardt dauern an.

Blaufelden: PKW übersehen

Die Langenburger Straße befuhr am Donnerstag um kurz vor 7 Uhr eine 58-Jährige mit ihrem PKW Peugeot. An der Einmündung zur B290 übersah sie einen VW Golf einer 50-Jährigen und kollidierte mit diesem Fahrzeug. Der hierbei entstandene Schaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.

Gaildorf: PKW zerkratzt

Mit einem spitzen Gegenstand wurde die hintere rechte Tür eines PKW Ford Galaxy, welcher am Mittwoch zwischen 07.30 Uhr und 12:40 Uhr auf einem öffentlichen Parkplatz in der Bahnhofstraße abgestellt war, zerkratzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Gaildorf unter der Rufnummer 07971 / 95090 entgegen.

Fichtenberg: Unfall in der Dappachstraße

Die Dappachstraße befuhr am Donnerstag um 06:50 Uhr ein 23-Jähriger mit seinem Opel Astra. An der Kreuzung zur Tälestraße übersah der junge Mann einen PKW Peugeot einer 49-jährigen Fahrerin. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4494145 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Vorfall in Gelsenkirchen - Tödliche Polizeischüsse: Ermittlungen wegen Totschlags. Was wirklich passierte, ist noch immer nicht klar. Auch nicht, ob die Schüsse wirklich aus Notwehr fielen. Die tödlichen Schüsse eines Polizeianwärters auf einen mit einem Messer bewaffneten Mann in Gelsenkirchen sorgten für Aufsehen. (Politik, 16.01.2020 - 08:08) weiterlesen...

Gefährlich, aber erlaubt - Schreckschusspistolen immer beliebter. Und hören sich auch fast so an. Darin dürfte der Reiz liegen, den Schreckschusspistolen vor allem auf manche Männer ausüben. Sie sehen genauso aus wie echte Waffen. (Politik, 15.01.2020 - 07:58) weiterlesen...

Silvester-Ausschreitungen in Leipzig: Staatsanwaltschaft prüft Videos. «Nur dann können wir umfangreich prüfen», sagte Oberstaatsanwalt Ricardo Schulz der dpa. Er bat darum, die Mitschnitte den Ermittlern vollständig und im Original zur Verfügung zu stellen. «Wir werden diese Aufnahmen prüfen.» Man werde dann auch versuchen, das Material mit technischen Hilfsmitteln aufzubereiten, um möglichst viel aus den Aufnahmen herauszubekommen. Leipzig - Nach der Veröffentlichung neuer Videos und Zeugenaussagen zu den Vorfällen in der Silvesternacht in Leipzig hat die Staatsanwaltschaft Geschädigte dazu aufgerufen, Anzeige zu erstatten. (Politik, 12.01.2020 - 19:48) weiterlesen...

Vorwürfe gegen Polizei - Nach Silvester-Ausschreitungen: Videos werden geprüft. Zugleich appelliert sie an Geschädigte, Anzeige zu erstatten. Was geschah in der Silvesternacht in Connewitz? Die Leipziger Staatsanwaltschaft will neue Videos von den Ausschreitungen prüfen. (Politik, 12.01.2020 - 17:58) weiterlesen...

Vorwürfe gegen Polizei - Nach Silvester-Ausschreitungen: Staatsanwalt prüft Videos Leipzig - Nach der Veröffentlichung neuer Videos und Zeugenaussagen zu den Vorfällen in der Silvesternacht in Leipzig hat die Staatsanwaltschaft Geschädigte dazu aufgerufen, Anzeige zu erstatten. (Politik, 12.01.2020 - 17:32) weiterlesen...

NRW-Innenminister wirbt für bessere Fehlerkultur bei der Polizei Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) wirbt für eine bessere Fehlerkultur bei der Polizei. (Polizeimeldungen, 11.01.2020 - 08:54) weiterlesen...