Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: ...

13.02.2019 - 17:46:33

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: .... Landkreis Schwäbisch Hall: Sachbeschädigungen an Fahrzeugen - Verkehrsunfälle

Aalen - Crailsheim: Verkehrsunfall

Am Mittwochmorgen gegen 05:30 Uhr ereignete sich auf der Onolzheimer Hauptstraße ein Verkehrsunfall. Ein 47-Jähriger Sattelzugfahrer kollidierte mit dem Opel einer 41-Jährigen an der Kreuzung zur Aalener Straße. Beide Unfallbeteiligten gaben an, dass ihre Ampel auf Grün stand. Durch den Unfall wurde die Opel-Fahrerin leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro an der Sattelzugmaschine und auf ca. 2000 Euro an dem Opel. Da bislang noch nicht geklärt werden konnte, welche Ampel Grün zeigte, werden Zeugen des Unfalls gebeten sich mit dem Polizeirevier Crailsheim unter der Telefonnummer 07951/4800 in Verbindung zu setzen. Insbesondere wird eine Zeugin gesucht, welche sich unmittelbar nach dem Unfall um die Opel-Fahrerin gekümmert hatte, beim Eintreffen der Polizei jedoch nicht mehr vor Ort war.

Crailsheim: Vorfahrt genommen

Am Mittwoch gegen 07:30 Uhr wollte eine 26-Jährige mit ihrem VW Polo in die Ludwig-Erhard-Straße einfahren. Dabei übersah sie einen 40-Jährigen Mazda-Fahrer. Durch den Unfall entstand an dem Mazda ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro und am VW in Höhe von 500 Euro. Verletzt wurde durch den Unfall niemand.

Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung an PKW

Ca. 1000 Euro Schaden verursachte ein bislang unbekannter Täter, als er am Sonntag in dem Zeitraum zwischen 15:15 Uhr und 20:15 Uhr einen geparkten Audi in der Straße Am Kelkertor zerkratzte. Das Polizeirevier Schwäbisch Hall nimmt Hinweise zur Tat unter der Telefonnummer 0791/4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Zwei Kleinbusse beschädigt

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte in dem Zeitraum zwischen Dienstag 20:00 Uhr und Mittwoch 07:15 Uhr zwei Fahrzeuge der Johanniter Unfallhilfe in der Sonnenhalde. An einem Transit schmorte der Tatverdächtige den Griff der Fahrertür und das hintere Kennzeichen an. An einem VW wurde das rechte vordere Licht angeschmort. Zeugen der Tat werden gebeten sich bei dem Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Telefonnummer 0791/4000 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de