Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: ...

21.11.2017 - 12:07:08

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: .... Landkreis Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung an PKW - PKW überschlägt sich - sonstige Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall - Kirchberg: Auffahrunfall mit 8000 Euro schaden

Am Montag um 14:55 Uhr befuhr eine 83-jährige Lenkerin eines Ford Fiesta die Crailsheimer Straße in Richtung Ortsmitte. Auf der Strecke bemerkte sie zu spät, dass die vor ihr fahrende 65-jährige Golf-Fahrerin ihr Fahrzeug abbremste und fuhr mit ihrem PKW hinten auf. Verletzt wurde niemand.

Crailsheim: Unfall beim Ausparken

Beim Ausparken aus einer Parklücke in der Beuerlbacher Straße übersah am Montag um 18:50 Uhr ein 27-jähriger Fahrer eines Renault Megane, das kurz zuvor direkt hinter ihm ein 25-jähriger BMW-Lenker am rechten Fahrbahnrand angehalten hatte. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von 1200 Euro.

Crailsheim: Unfall auf Parkplatz

Am Montag um 10:35 Uhr parkte eine 29-jährige Mazda-Fahrerin mit ihrem PKW auf einem Parkplatz in der Blaufelder Straße in eine freie Parklücke ein. Hierbei beschädigte sie den rechts daneben stehenden PKW Opel. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Untermünkheim: Wildunfall

Ein Reh wurde bei einem Unfall auf dem Autobahnzubringer B19 A am Montag um 18:00 Uhr von einem PKW Daimler-Benz erfasst und getötet. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.

Obersontheim: Auffahrunfall

Weil er zu spät erkannte, dass der vor ihm fahrende Lenker eines PKW Ford Focus in die Martstraße abbiegen wollte und deswegen seine Geschwindigkeit verringerte, fuhr am Montag um 17:30 Uhr ein 32-jähriger Fahrer eines PKW BMW in der Hauptstraße auf den Ford auf. Hierdurch entstand ein Schaden in Höhe von 2500 Euro.

Vellberg: Unfall gar nicht bemerkt?

Am Montag um 17:11 Uhr befuhr ein 35-jähriger Lenker eines Daimler-Benz die L1064 von Schneckenweiler in Richtung Spaichbühl. Auf der Strecke überholte der Mercedes einen vorausfahrenden PKW. Während des Überholvorganges geriet das zu überholende Fahrzeug auf die linke Fahrspur, so dass der 35-Jährige mit seinem PKW nach links ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei kollidierte der Mercedes mit einem Leitpfosten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Der Fahrer des zu überholenden PKW setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten.

Schwäbisch Hall: PKW überschlägt sich

Am Montag um 16:10 Uhr befuhr eine 21-jährige Lenkerin eines Fiat 500 die K2665 von Oberscheffach in Richtung Jagstrot. Im Verlauf einer Linkskurve kam das Fahrzeug aufgrund regennasser Fahrbahn in Schleudern und im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn ab. Der PKW fuhr auf die dort beginnende Schutzplanke auf, überschlug sich den Abhang hinunter und kam durch einen Baum zum Stehen. Die 21-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Der Flurschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Ilshofen: PKW zerkratzt

Zwischen Freitagmorgen und Samstagmorgen wurde ein PKW Daimler-Benz mittels eines unbekannten Gegenstandes zerkratzt. Es konnten drei tiefe Kratzer auf der Motorhaube festgestellt werden. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 700 Euro. Das Fahrzeug war in dieser Zeit in der Parkstraße und auf dem Parkplatz des Parkhotels abgestellt. Zeugenhinwiese in dieser Sache nimmt der Polizeiposten Ilshofen unter der Rufnummer 07904 / 940010 entgegen.

Schwäbisch Hall: Von Fahrbahn abgekommen

Ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro entstand am Montag um 13:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Tüngentaler Straße. Eine 33-jährige Lenkerin eines PKW VW Caddy kam etwa 100 Meter vor der Einmündung in die Schenkenseestraße aufgrund kurzeitiger Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Hinweisschild. Verletzt wurde niemand.

Fichtenau: PKW kommt auf der Autobahn von der Fahrbahn ab

Am Dienstag um 03:00 Uhr kam ein 50-jähriger Lenker eines PKW Kia auf der BAB 7, zwischen der Landesgrenze und der Anschlussstelle Dinkelsbühl/Fichtenau, in einem dortigen Baustellenbereich von der durch Warnbaken mit Beleuchtung gekennzeichneten Fahrbahn ab und beschädigte hierbei mehrere Warnbaken. Am PKW entstand hierbei ein Schaden in Höhe von 4000 Euro. An den Warnbaken wird der Schaden auf 2000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!